Rund um die Bewerbung

Hast du dich über die Berufe informiert, in einem Unternehmen geschnuppert und dich für einen Beruf entschieden? Dann schreibe deine Bewerbung für eine Lehrstelle. Eine gute Bewerbungsmappe hilft dir bei der Vorstellung im Unternehmen. Sollte es trotz deiner Vorbereitung nicht gleich klappen, so gib nicht auf. Der Weg zur Lehrstelle erfordert manchmal Ausdauer.

Die Bewerbung

Tipps für deine Bewerbung:

  • Achte auf eine ansprechende Gestaltung sowie einen übersichtlichen Aufbau deiner Bewerbungsunterlagen.
  • Erwähne im Motivationsschreiben, warum du dich für den Beruf und die Lehrstelle interessierst.
  • Beziehe dich aufs Unternehmen und verwende keine allgemeine Vorlage.
  • Begründe, weshalb du für diese Lehrstelle in Frage kommst (Interessen, Fähigkeiten…).
  • Erwähne, welche Schule du besuchst, welche Fächer du magst, welches deine Interessen sind.
  • Achte darauf, dass dein Bewerbungsschreiben keine Fehler aufweist. Gib es jemandem zum Durchlesen, zum Beispiel deinen Eltern oder deinem Lehrer/deiner Lehrerin.

Aufbau Begleitschreiben (man nennt es auch Motivationsschreiben)

  • Warum interessierst du dich für diese Lehrstelle?
  • Warum bist du dafür geeignet?

Inhalte Lebenslauf

  • Personalien
  • Schulzeit
  • Sprachkenntnisse
  • Hobbys
  • Referenzen
  • Absolvierte Schnupperlehren

Mögliche Beilagen

  • Schulzeugnisse der Oberstufe
  • Zeugnisse & Bestätigungen von Schnupperlehren (falls vorhanden)
  • Eignungstest (falls vorhanden / gewünscht)
  • Auswertungen von Eignungstests (falls vorhanden)

ceff_1916.jpg

Vorstellungsgespräch

Du wirst vielleicht nicht von jeder Firma zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Toll, wenn es klappt. Dann hast du die erste Hürde geschafft.
Im Vorstellungsgespräch geht es darum, dass die Ausbildner dich besser kennenlernen können. Andererseits erhältst auch du selbst einen Eindruck, ob der Betrieb für dich geeignet ist.

Wie verhalte ich mich?

  • Zeige Interesse und erkundige dich über das Unternehmen und die Lehrstelle.
  • Bleib natürlich und spiele keine aufgesetzte Rolle.
  • Begründe deine Stärken und versuche sie mit Beispielen aufzuzeigen.
  • Nehme aktiv am Gespräch teil.

Vorbereitung

  • Achte auf ein gepflegtes Erscheinungsbild.
  • Informiere dich auf der Website über das Unternehmen. Hole Informationen zum Beruf ein.
  • Treffe pünktlich zum vereinbarten Zeitpunkt ein.

Auf welche mögliche Fragen sollte ich mich vorbereiten?

  • Welche Schnupperlehren hast du bereits gemacht und was hat dir daran gefallen?
  • Was machst du gerne, wo bist du gut und was bereitet dir Mühe?
  • Was weisst du über das Unternehmen?
  • Was machst du in deiner Freizeit?