Weiterbildungen & Studiengänge für technische Berufe | Find your Future

Weiterbildungen und Studiengänge

Die Ausbildungslandschaft in den Technik-Branchen ist äusserst vielfältig. Wählen deine bevorzugte Ausbildung. Für weitergehende, individuelle Filtermöglichkeiten nutze bitte den Future-Finder.

Filter<

Kategorie

  • Ausbildung
  • Betriebswirtschaft & Management
  • Elektrotechnik
  • Gebäudetechnik
  • Informatik
  • Logistik
  • Maschinentechnik
  • Naturwissenschaft
  • Verkauf und Kundendienst

Studiumart

  • Berufsprüfung BP
  • Höhere Fachprüfung HFP
  • Höhere Fachschule HF
  • Lehrgang
  • Seminar
  • Studium Bsc ETH/Uni
  • Studium Bsc FH
  • Studium Msc ETH/Uni
  • Studium Msc FH
Filter zurücksetzen
Keine Weiterbildungen gefunden. Bitte überprüfen Sie Ihren Filter.
      • Agile Entwicklung im Lean-Umfeld

      • Seminar

      • An wen richtet sich Agile Entwicklung im Lean-Umfeld?

        Sie leiten Projekte in einem sich rasch wandelndem Umfeld und wollen Ihre Kunden-, Entwicklungs- oder Organisationsprojekte effektiv und effizient abwickeln.
        Ziele
        Sie verstehen die SCRUM-Philosophie, erkennen die Methoden, Werkzeuge und Erfolgsfaktoren der Agilität und können Schritte für Ihr konkretes berufliches Umfeld ableiten.
        Vorraussetzungen

        Die Teilnehmenden bringen mit Vorteil Grundlagenkenntnisse im Produkt- und Entwicklungsprojektmanagement mit und sind bereits im Entwicklungsbereich tätig....

      • weitere Informationen
      • Alternative Zulassung für den Lehrgang Industriemeister/in

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Alternative Zulassung für den Lehrgang Industriemeister/in?
        Mitarbeitende aus Betriebsabteilungen, die sich auf den Führungslehrgang für Industriemeister/innen oder Produktionsleiter/in Kunststofftechnik vorbereiten wol­len.
        Ziele
        Die Zulassung zum Hauptkurs kann ohne den Besuch des Vorbereitungslehrgang über das Aufnahmegespräch erfolgen. Dabei weist der Kandidat seine Eignung für den Hauptkurs nach. Die alternative Zulassung ist für Teilnehmende geeignet, deren Schulabschluss wenige Jahre zurückliegt und die sehr gute Lehrabschlüsse erzielt haben. Gleich...

      • weitere Informationen
      • Ausbilder/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • Ausbilder/innen planen und leiten Bildungsangebote für Erwachsene. Sie konzipieren und organisieren Kurse und Seminare zu diversen Themen und sind verantwortlich für deren Durchführung und Auswertung.

        Ausbildungsinhalte
        • Lernveranstaltungen mit Erwachsenen durchführen
        • Gruppenprozesse in Lernveranstaltungen begleiten
        • Individuelle Lernprozesse unterstützen
        • Bildungsangebote für Erwachsene konzipieren
        • Lernveranstaltungen für Erwachsene didaktisch gestalten

        Dauer
        1 bis 2 Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Ausbilder...

      • weitere Informationen
      • Ausbilder/in mit eidg. Fachausweis

      • Lehrgang

      • Ziele
        DurchführungsgarantieVerpasste Kurstermine können bei begründeten Ereignissen, beispielsweise Krankheit, in einem Parallellehrgang besucht werdenVor der Haustür: 9 Standorte und 3 LehrgangsmodelleDas Modul 2 kann wahlweise im Seminarhotel, auf der Alp, als Kameltrekking oder als Segeltörn besucht werdenDen Lehrgang führen wir für geschlossene Gruppen auch bei Ihnen intern durch. Verlangen Sie von der Lernwerkstatt Olten eine Offerte.
        Vorraussetzungen
        SVEB-Zertifikat (Modul 1)Idealerweise eine aktuelle Ausbildungstätigkeit in einem Unternehmen oder an einer Bildungsinsti...

      • weitere Informationen
      • Ausbildungsleiter/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Ausbildungsleiter/innen übernehmen vielfältige Fach- und Führungsaufgaben in der Erwachsenenbildung. Sie konzipieren, organisieren, evaluieren und optimieren inner- sowie ausserbetriebliche Bildungsangebote.

        Ausbildungsinhalte
        • Bildungskonzepte evaluieren und begründen
        • Bildungsangebote koordinieren und begleiten
        • Qualität des Bildungsangebots entwickeln
        • Organisationseinheit führen
        • Bildungsangebot im Umfeld positionieren
        • Projekte im Bildungsbereich leiten
        • Diplomarbeit

        Dauer
        1-2 Jahre, berufsbegleitend

        Abschl...

      • weitere Informationen
      • Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom?
        Personen, die mit konzipierenden und entwickelnden, führenden und koordinierenden sowie mit evaluierenden Funktionen im Zusammenhang mit Bildungsprozessen vertraut sind. Zur Abstimmung von Bildungsmassnahmen auf die Firmenstrategie wenden diese ihre strategischen Fähigkeiten an. Sie gestalten und positionieren das Bildungsangebot erfolgreich auf dem Markt.
        Ziele
        DurchführungsgarantieZwei Module des Lehrgangs Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom werden beim DAS Bildungsmanagement angerechnetAnschlussprogramm MAS in Er...

      • weitere Informationen
      • Aussenhandelsfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Aussenhandelsfachleute stehen im Kontakt mit internationaler Kundschaft sowie Lieferfirmen. Sie übernehmen spezialisierte Arbeiten im Import und/oder Export von Waren und Dienstleistungen.

        Ausbildungsinhalte
        • Waren- und Dienstleistungsverkehr
        • Geschäftsprozesse
        • Aussenwirtschaft
        • Geldfluss- und Zahlungssicherung
        • gesetzliche Rahmenbedingungen und Vertragsrecht
        • Risikomanagement
        • Organisation und Führung
        • Projektmanagement und Kommunikation
        • Marketing
        • Finanz- und Rechnungswesen

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre beruf...

      • weitere Informationen
      • Aussenhandelsleiter/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Aussenhandelsleiter/innen sind in internationalen Unternehmen tätig und für die Betreuung von Grosskunden zuständig. Sie überprüfen die Lieferung von Gütern und Dienstleistungen, analysieren Veränderungen auf dem internationalen Markt und optimieren interne Arbeitsprozesse.

        Ausbildungsinhalte
        • Waren- und Dienstleistungsverkehr
        • Geldfluss und Zahlungssicherung
        • Geschäftsprozesse
        • Internationale Rahmenbedingungen
        • Rechtsfragen im Aussenhandel
        • Risikomanagement
        • Organisation und Führung
        • Marketing und Kommunikation

        Dauer

      • weitere Informationen
      • Automatikfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Automatikfachmänner und Automatikfachfrauen montieren, programmieren, warten und optimieren automatisierte Anlagen und Regelungssysteme. Bei der Planung, Entwicklung und Evaluierung solcher Anlagen wirken sie mit.

        Ausbildungsinhalte
        • Elektrotechnik
        • Hydraulik und Pneumatik
        • Elektrische Antriebstechnik
        • Steuerungstechnik
        • Messen, Steuern, Regeln
        • Technisches Projektmanagement

        Dauer
        2 Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Automatikfachmann/-fachfrau mit eidg. Fachausweis"

        Voraussetzungen


      • weitere Informationen
      • Automobiltechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Automobilingenieure und -ingenieurinnen FH übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in der Automobilbranche. Sie leiten Forschungs- und Entwicklungsprojekte, arbeiten im Kundendienst und erstellen Expertisen.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, Naturwissenschaften
        • Allgemeinbildung, Wirtschaftswissenschaften
        • Ingenieurgrundlagen
        • Ingenieuranwendungen
        • Vertiefungsrichtungen: Technik und Dienstleistungen; Fahrzeugbau

        Dauer
        6 Semester, Vollzeit; Teilzeitstudium möglich

        Abschluss
        Bachelor of Science (FH) in Automobiltechnik

      • weitere Informationen
      • Aviatik FH

      • Studium Bsc FH

      • Aviatiker/innen FH arbeiten als Fachkräfte im hoch spezialisierten System Luftfahrt. Sie beteiligen sich als Allrounder an Forschungsprojekten und erkennen sowie beobachten neuste Trends und Entwicklungen.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Physik, Aerodynamik, Informatik)
        • Fachspezifische Grundlagen (Flight Operation, Flight Performance, Safety Quality Management, Luftrecht, Meteorologie, Human Factors, Air-Traffic-Management, Navigation, Elektrotechnik)
        • Vertiefte Fachausbildung (Technical Engineering; Operational M...

      • weitere Informationen
      • Berufsbildner/in im Neben- und Hauptberuf

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Berufsbildner/in im Neben- und Hauptberuf?
        Personen, die praktische und/oder schulische Kompetenzen in überbetrieblichen Kursen und an vergleichbaren dritten Lernorten, in Lehrwerkstätten und anderen für die Bildung in beruflicher Praxis anerkannten Institutionen vermitteln und den Anforderungen des Berufsbildungsgesetzes entsprechen wollen. Personen, die sich zusätzlich die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen wollen, um in der Bildungsarbeit mit Erwachsenen verantwortungsvolle Aufgaben zu übernehmen.
        Ziele
        DurchführungsgarantieDoppelabschluss ...

      • weitere Informationen
      • Betriebswirtschaft Basics

      • Seminar

      • An wen richtet sich Betriebswirtschaft Basics?
        Mitarbeiter und Führungspersonen, die Chancen und Möglichkeiten der Betriebswirtschaft kennen wollen und kompetente Gesprächspartner in Sachen Finanzen sein wollen.
        Ziele
        Sie erleben anhand einer anschaulichen Simulation, wie das Rechnungswesen funktioniert, mit welchen Fachbegriffen gearbeitet wird und wo die persönlichen Einflussmöglichkeiten sind.
        Vorraussetzungen
        Sie interessieren sich für die Vorgänge im finanziellen und betrieblichen Rechnungswesen.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Betriebswirtschaft für Führungskräfte

      • Seminar

      • An wen richtet sich Betriebswirtschaft für Führungskräfte?
        Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, die ihre Kennt­­­nisse in betriebswirtschaftlichem Denken und Handeln praxisorientiert vertiefen wollen.
        Ziele
        Sie erleben die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Zusammenhänge in einer praxisnahen Simulation. Sie kennen die wichtigsten Einflussfaktoren der Kostenrechnung und können wichtige Elemente eines Geschäftsberichts analysieren. Die vorausgesetzten Grundlagen erarbeiten Sie zeitunabhängig im Selbststudium.
        Vorraussetzungen
        Sie sind seit einiger Z...

      • weitere Informationen
      • Betriebswirtschafter/in HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Informatik planen und realisieren Informatiklösungen und entwickeln Programme. Sie setzen die Informationsstrategie des Unternehmens oder der Kundschaft um. In allen Informatikbereichen übernehmen sie anspruchsvolle Fach- und Projektleitungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Informatik, Statistik
        • Unternehmensführung, Personalwesen, Organisationsgestaltung und - entwicklung, etc.
        • Englisch
        • Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft, Recht
        • Projektmanagement, Marketing/PR
        • Beschaffung und Logistik
        • Diplomarbeit

        Dauer

      • weitere Informationen
      • Betriebswirtschaftliche Aspekte im Projektmanagement

      • Seminar

      • An wen richtet sich Betriebswirtschaftliche Aspekte im Projektmanagement?
        Alle Mitarbeitenden einer Unternehmung, die sich für die Zukunft neues Wissen aneignen wollen.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Biomedical Engineering ETH Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Biomedical Engineering bildet die Schnittstelle zwischen Ingenieurwissenschaften, Biologie und Medizin zur Erforschung und Darstellung biologischer Phänomene, um so bei der Diagnose und der Behandlung von Krankheiten zu helfen.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagenfächer (Biologie, Anatomie, und Physiologie)
        • Praktikum zur Vermittlung moderner Labortechniken
        • Semester- und Masterarbeit
        • Vertiefungsrichtungen (Bioimaging; Biomechanics; Bioelectronics; Molecular Bioengineering)

        Dauer
        3 Semester Vollzeit

        Abschluss
        Master of Science ET...

      • weitere Informationen
      • Biomedical Engineering FH

      • Studium Msc FH

      • Biomedical Engineering bildet die Schnittstelle zwischen Ingenieurwissenschaften, Biologie und Medizin zur Erforschung und Darstellung biologischer Phänomene, um so bei der Diagnose und der Behandlung von Krankheiten zu helfen.

        Ausbildungsinhalte
        • Applied Mathematics
        • Biomedical Engineering
        • Human Medicine
        • Vertiefungsrichtungen (Biomedical Systems; Electronic Implants; Image-Guided Therapy)
        • Masterarbeit
        • Alle Kurse werden nur auf Englisch angeboten

        Dauer
        4 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Master of Science in Biome...

      • weitere Informationen
      • Biotechnologie FH

      • Studium Bsc FH

      • Biotechnologen und -technologinnen FH übernehmen anspruchsvolle Fach- und Projektleitungsaufgaben in der pharmazeutischen, chemischen sowie in der Lebensmittel- und Kosmetikindustrie. Sie sind für die Umsetzung von Laborprozessen in die industrielle Produktion verantwortlich.

        Ausbildungsinhalte
        • Naturwissenschaften (Biologie, Chemie, Mikrobiologie)
        • Technologie (Biotechnologie, Betriebstechnik, Physik)
        • Mathematik und Informatik
        • Gesellschaft und Kommunikation
        • Zellbiologie, Zellkulturtechnik, Molekularbiologie, Pharmakologie und Toxikologie, Analyti...

      • weitere Informationen
      • CAS Innovation Business Development (BD)

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich CAS Innovation Business Development (BD)?
        Branchenübergreifend sprechen wir Abteilungs-, Bereichs- oder Geschäftsleitende an, die Verantwortung für Produkt- oder Geschäftsstrategien innehaben oder solche Aufgaben anstreben. Ihr Marktblick ermöglicht es ihnen, das Potenzial von Innovationen abzuschätzen, das Innovationsportfolio laufend auf neue und attraktive Geschäfte auszurichten und für unternehmerisch richtige, nachhaltige Investitionen zu entscheiden.
        Ziele
        Sie lernen, die Übersicht über die zahlreichen Innovationsvorhaben zu behalten, indem Sie fundi...

      • weitere Informationen
      • CAS Innovation Forschung und Entwicklung (FE)

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich CAS Innovation Forschung und Entwicklung (FE)?
        Branchenübergreifend sprechen wir Innovator/Innovatorinnen mit Leitungsaufgaben im F+E-Umfeld auf Stufe Projekt-, Team- oder Abteilungsleitung an, die Neuerungen systematischer, zielorientierter und strukturierter angehen und ihre erworbenen Fähigkeiten über ein Zertifikat nachweisen wollen.
        Ziele
        Innovation ist ein Erfolg für Sie und die Unternehmung, wenn sie nachhaltig, wirksam und effizient ist. Hier erwerben Sie das notwendige Know-how, um nicht nur strukturiert Entwicklungen abzuschliessen, sondern auch ...

      • weitere Informationen
      • CAS Innovation Product Management (PM)

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich CAS Innovation Product Management (PM)?
        Branchenübergreifend sprechen wir Innovator/Innovatorinnen mit Produktverantwortung und Leitungsaufgaben auf Team- oder Abteilungsstufe an, die durch vertieftes Verständnis der Marktpotenzial-Suche und alternative Fragestellung neuartige oder brachliegende Geschäftsopportunitäten und Gewinnspannen ausschöpfen wollen.
        Ziele
        Sie lernen, Fragen neu zu formulieren, mit anderen Augen auf den Kunden, seine Bedürfnisse und ihren Markt zu schauen. Daraus erkennen Sie neues Potenzial, das Sie durch systematische Ansätze wie S...

      • weitere Informationen
      • CAS Lean Management

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich CAS Lean Management?
        Dieser CAS-Lehrgang richtet sich an Führungskräfte oder Mitarbeiter in Operational Excellence Themen. Der ganzheitliche Ansatz fokussiert auf Lean Management in der Produktion, Administration, Entwicklung, Qualität und Logistik und ist somit für all jene ausgelegt, welche Lean Management nicht nur aus einem Blickwinkel betrachten wollen.
        Ziele
        Das CAS in Lean Management bietet eine breite Basis und vertieft in verschiedene Richtungen. Die Ausbildung richtet sich auf die Bedürfnisse des typischen international tätigen KMU’s in der Schwe...

      • weitere Informationen
      • CAS Leitende Ingenieure

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich CAS Leitende Ingenieure?
        Ingenieure und Ingenieurinnen oder erfahrene Fachleute aller Fachrichtungen, die im technischen Umfeld tätig sind und praktische Führungserfahrung mitbringen oder Führungsposition anstreben, z.B. Bereichs-, Abteilungs-, Projekt- oder Teamleitende.
        Ziele
        Die Teilnehmenden lernen verschiedene Instrumente, die sie im Führungsalltag zur Bewältigung vielfältiger Herausforderungen einsetzen können. Sie reflektieren ihr Führungsverhalten, erwerben neues Führungswissen und erweitern ihr Verhaltensrepertoire, um mitarbeiter-, unternehmens- ...

      • weitere Informationen
      • Coaching - Lernende zum Erfolg begleiten

      • Seminar

      • An wen richtet sich Coaching - Lernende zum Erfolg begleiten?
        Führungspersonen mit Ausbildungsaufgaben, Ausbildende, Berufsbildende, Betreuende von Lernenden, Coaches, Moderatoren u.a.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Coaching - ein effektiver Führungsstil

      • Seminar

      • An wen richtet sich Coaching - ein effektiver Führungsstil?
        Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, die durch ihren Führungsstil die Entwicklung der Mitarbeitenden bewusster fördern wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen Coaching kennen und werden sich der eigenen Haltung bewussterentwickeln das eigene Rollenverhalten lernen Coaching-Methoden kennenüben die Anwendungplanen die Umsetzung in den eigenen Führungsbereich
        Vorraussetzungen
        Sie sind seit einigen Jahren in einer Führungsfunktion tätig und haben bereits Interesse an ressourcenorientierte...

      • weitere Informationen
      • DAS Bildungsmanagement

      • Lehrgang

      • Ziele
        Managementdisziplinen werden fokussiert auf Bildungsarbeit vermitteltVon den meisten Kantonen als Schulleitungsausbildung anerkanntKooperation mit der Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule NordwestschweizZwei Module des Lehrgangs Ausbildungsleiter/in mit eidg. Diplom integriert, welche eine der notwendigen Zulassungen zur Höheren Fachprüfung für Ausbildungsleiter/innen bildet.Anschlussprogramm MAS in Erwachsenenbildung und Bildungsmanagement
        Vorraussetzungen
        Ausgewiesene Berufserfahrung im Bildungsbereich und abgeschlossene Ausbildung auf der Stufe eidg. Berufspr...

      • weitere Informationen
      • Den Umgang mit sich und anderen optimieren

      • Seminar

      • An wen richtet sich Den Umgang mit sich und anderen optimieren?
        Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, Projekt- und Auftragsleitende, Verkaufsingenieure usw., die viel leisten, mit anderen Menschen (Mitarbeitenden, Projektpartnern, Kunden) konstruktiv zusammenarbeiten müssen und dadurch als Persönlichkeit besonders gefordert sind.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen sich und andere besser verstehengewinnen Selbstsicherheit und Eigenständigkeitoptimieren ihre Zusammenarbeit mit anderenfinden einen konstruktiven Umgang mit Hektik, Belastung und Stress
        Vorra...

      • weitere Informationen
      • Der Lösung ist das Problem egal

      • Seminar

      • An wen richtet sich Der Lösung ist das Problem egal?
        Führungs- und Fachpersonen, Projektleitende und Mitarbeitende, die häufig vor anspruchsvollen Aufgaben, Problemen und Entscheidungen stehen und diese durch kreative Lösungstechniken effizienter, sicherer und zielgerichteter anpacken möchten.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        wissen, was im Gerhin vorgeht, wenn es gilt, Probleme zu lösenlernen verschiedenen praxisorientierte Kreativitätstechniken kennen und wenden diese zielgerichtet anmobilisieren innere Kräfte wie z.B. Vorstellungskraft und Intuition, um gelassener mit den tägl...

      • weitere Informationen
      • Design Thinking

      • Seminar

      • An wen richtet sich Design Thinking?
        Mitarbeiter mit technischen und nicht technischen Aufgabenstellungen, die Neuerungen im Aufgabengebiet systematisch angehen wollen. Die Kenntnisse sind für Leitungsaufgaben bei Innovationsvorhaben von Entwicklungsabteilungen und im Produktmanagement notwendig.
        Ziele
        Die Teilnehmende
        verstehen das Innovationsverständnis, die Mindsets und das Vorgehen im Design Thinking.erleben und lernen, wie durch schnelles literatives Vorgehen in relativ kurzer Zeit rasche Erkenntnisse über die Problemstellung und den Möglichkeitsraum gewonnen werden...

      • weitere Informationen
      • Die Führungskraft als Motivator

      • Seminar

      • An wen richtet sich Die Führungskraft als Motivator?
        Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, die ihr Know-how zur Förderung der Leistungsmotivation ihrer Mitarbeitenden erweitern und Motivator-Kompetenzen aufbauen wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        ergründen die Zusammenhänge von Motivation und Leistungerfahren, unter welchen Bedingungen Motivation aufblühen kannkennen und nutzen ihren eigenen Beitrag als Führungskraft in der Rolle des Motivators, der Motivatorin
        Vorraussetzungen
        Sie sind seit einiger Zeit in einer Führungsfunktion tätig und neugier...

      • weitere Informationen
      • Die professionelle Offerte

      • Seminar

      • An wen richtet sich Die professionelle Offerte?
        Mitarbeitende und Führungspersonen aller Fachrichtungen, die regelmässig Offerten erstellen und ihre Zuschlags-Chance zum Erhalt des Auftrages verbessern wollen.
        Ziele
        Nach diesem Seminar sind die Teilnehmer in der Lage, erstklassige Offerten zu erstellen, die sich vom Durchschnitt abheben. Top-Offerten haben eine 20 bis 30% höhere Chance, den Zuschlag vom Kunden zu erhalten.&lt;/span&lt;br&gt;Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Direktionsassistent/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • Direktionsassistentinnen und -assistenten übernehmen anspruchsvolle Kommunikations-, Informations- und Administrationsaufgaben in privaten Unternehmen und in der öffentlichen Verwaltung. Sie unterstützen die Geschäftsleitung und weitere Kaderpersonen bei der Unternehmensführung.

        Ausbildungsinhalte
        • Kommunikation in der Muttersprache
        • Kommunikation in einer Fremdsprache
        • Projektmanagement
        • Informationsbewirtschaftung
        • Unternehmerisches Verständnis

        Dauer
        1 bis 2 Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
         „Direktionsassistent/in ...

      • weitere Informationen
      • Effizienter arbeiten mit Outlook

      • Seminar

      • An wen richtet sich Effizienter arbeiten mit Outlook?
        Führungspersonen, Projektleitende, Fachspezialisten und Mitarbeitenden, die mit Microsoft Outlook arbeiten, dieses Werkzeug noch besser einsetzen und damit zur Schaltzentrale ihrer Arbeit ausbauen wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen wichtige Prinzipien des Zeitmanagements kennenkennen Outlook-Funktionen, die ihre Arbeit erleichternkönnen ihr Outlook optimal einrichten und nutzen
        Vorraussetzungen
        Bitte bringen Sie einen Laptop mit, auf dem Outlook lokal installiert ist. So profitieren Sie am meisten von d...

      • weitere Informationen
      • Einkaufsfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Einkaufsfachleute arbeiten in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie bei öffentlichen Verwaltungen. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst Warenbeschaffung, Einkauf, Materialwirtschaft und Logistik.

        Ausbildungsinhalte
        • Basis-Module: Supply Chain Management, Volkswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Selbstmanagement und Mitarbeiterführung
        • Preis- und Kostenstrukturanalyse
        • Beschaffungsmarktforschung
        • Beschaffungsstrategien und Lieferantenmanagement
        • Beschaffungslogistik
        • Verhandlungsführ...

      • weitere Informationen
      • Einkaufsleiter/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Einkaufsleiter/innen sind für die Beschaffung von Sachgütern und Dienstleistungen verantwortlich. Sie beobachten den nationalen und internationalen Markt und führen Verhandlungen mit Liefer- und Produktionsfirmen.

        Ausbildungsinhalte
        • Supply Chain Management
        • Volkswirtschaftslehre, Finanz- und Rechnungswesen
        • Projektmanagement, Qualitätsmanagement
        • Recht
        • Beschaffungscontrolling und -marketing
        • Strategisches Lieferantenmanagement
        • Sourcing Strategien
        • IT in der Beschaffung
        • Unternehmensführung
        • Internationales Vertragsrec...

      • weitere Informationen
      • Elektrotechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Elektroingenieure und -ingenieurinnen FH entwickeln, fertigen, testen und programmieren elektrotechnische Geräte, Anlagen und Systeme. Sie leiten Projekte in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematisch naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik und Physik)
        • Fachspezifische Grundlagen (Elektrizitätslehre; Messtechnik; Elektronik; Signale und Systeme; Grundlagen der Regelungstechnik; Informatik; Computertechnik; Kommunikationstechnik)
        • Kommunikation, Sprachen
        • Wirtschaft
        • Diverse Vertiefungsrichtungen (Informationstec...

      • weitere Informationen
      • Elektrotechnik und Informationstechnologie ETH Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Elektrotechnik und Informationstechnologie sind aus unserer digitalisierten Welt nicht mehr wegzudenken. In jedem «intelligenten» Gerät steckt die Arbeit von Elektroingenieurinnen und -ingenieuren.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen der Mathematik und den studienrelevanten Naturwissenschaften (Basisjahr)
        • Elektrotechnik, Programmieren, Grundkonzepte der Digitaltechnik, Netzwerke und Schaltungen, Felder und Wellen, Systeme und Signale, elektronische Schaltungstechnik, Halbleiterbauelemente etc. 
        • Vertiefungsrichtungen Elektronik und Photonik; Kommunikation; Computer ...

      • weitere Informationen
      • Elektrotechnik und Informationstechnologie ETH Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Elektrotechnik und Informationstechnologie sind aus unserer digitalisierten Welt nicht mehr wegzudenken. In jedem «intelligenten» Gerät steckt die Arbeit von Elektroingenieurinnen und -ingenieuren.

        Ausbildungsinhalte
        • Individuelle Fächerauswahl in Absprache mit einem Professor (Tutor)
        • Es stehen 5 Vertiefungsrichtungen zur Auswahl: Elektronik und Photonik; Kommunikation; Computer und Netzwerke; Regelung und Systeme; Energie und Leistungselektronik
        • Allgemeinbildende Inhalte aus den Geistes-, Sozial- und Staatswissenschaften
        • Studien- und Masterarbeit
        ...

      • weitere Informationen
      • Energie und Umwelttechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Energie- und Umwelttechnikingenieure und -ingenieurinnen FH sind Profis für erneuerbare Energien und nachhaltige Anlagen, etwa zur Abwasserreinigung oder zur Energiespeicherung. Sie planen ökologisch und ökonomisch optimierte Anlagen und Prozesse und setzen diese um.

        Ausbildungsinhalte

        Allgemein
        • Mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen (Physik, Chemie)
        • Energieumwandlung, -speicherung und -transport: elektrische, thermische, fossile und erneuerbare Energien
        • Industrielle Prozesse und Materialien: Verfahrenstechnik, Mess-und Regelungstechni...

      • weitere Informationen
      • Engineering MSE

      • Studium Msc FH

      • Im Master of Science in Engineering (MSE) bilden sich künftige Fachspezialisten und Kadermitarbeitende der Industrie und der öffentlichen Hand. Sie qualifizieren sich für Karrieren in Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, Produktion, Logistik, Beratung, öffentlichen Institutionen und übernehmen Verantwortung bei der Leitung interdisziplinärer Projekte.

        Ausbildungsinhalte
        • 90 ETCS Punkte in der gewählten fachlichen Vertiefungsrichtung
        • Projektarbeiten
        • Ergänzende Veranstaltungen
        • Master Thesis
        • Fachgebiete: Business Engineering and Production; Ener...

      • weitere Informationen
      • Erfolgreich auftreten und präsentieren

      • Seminar

      • An wen richtet sich Erfolgreich auftreten und präsentieren?
        Alle, die für ihre Aufgabengebiet auftreten und ihre Botschaften wirkungs- und freudvoll überbringen wollen, z.B. Ingenieure, Verkaufsleute, Projektleitende, Kader und Mitarbeitende im Dienst einer Idee.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        stellen Stimme und Sprache in den Dienst Ihrer Botschaft/Ihres Auftrags, vom überraschenden Beginn bis zum überzeugenden Schlussbereiten die Reden publikums- und zielorientiert vor und führen sie lebendig durchsetzen passende Visualisierungsmedien ein und freuen sich an der kreativen Wir...

      • weitere Informationen
      • European Industrial Engineer EIE

      • Lehrgang

      • Ziele
        Die Absolventen des Seminars European Industrial Engineer sind in der Lage, komplexe Aufgaben in allen Unternehmensbereichen allein oder im Team zu analysieren, zu bewerten und zu gestalten. Nach der Ausbildung sehen sie sich  als Teilnehmende am internationalen Wettbewerb und sind gerüstet, diesen erfolgreicher zu bestehen.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Europäischer Wirtschaftsführerschein

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Europäischer Wirtschaftsführerschein?
        Nicht-Betriebswirtschafter, die ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse mit einem international anerkannten Diplom nachweisen wollen. Nebst der zeitunabhänigen Vorbereitung mittels Lernsoftware empfehlen wir den Besuch des Seminars .
        Ziele
        Mit dem EBC*L Diplom haben Sie einen international anerkannten Nachweis Ihres betriebswirtschaftlichen Wissens erreicht. Die Vorbereitung ist zeitlich und örtlich unabhängig.
        Vorraussetzungen
        Sie kennen die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Grundlagen und können selbstä...

      • weitere Informationen
      • Experte/Expertin in Organisationsmanagement HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Experten und Expertinnen in Organisationsmanagement erkennen, analysieren und bewältigen komplexe und vernetzte organisatorische Aufgaben. Bei der Umsetzung dieser Prozesse dienen sie als Ansprechperson zwischen Management und interdisziplinären Fachbereichen.

        Ausbildungsinhalte
        • Struktur-, Prozess- und Projektmanagement
        • Change-, Qualitäts-,Innovations-, Risk- und Konfliktmanagement
        • ICT-Management
        • Corporate Social Responsibility Management
        • Projektarbeit
        • Kommunikation, Konfliktlösungsfähigkeit etc.

        Dauer
        1 ½ bis 2 Jahre, ber...

      • weitere Informationen
      • Fabrikplanung im Umfeld von Industrie 4.0

      • Seminar

      • An wen richtet sich Fabrikplanung im Umfeld von Industrie 4.0?
        Als Leiter Produktion, Leiter SCM oder Teamleiter tragen Sie Verantwortung für eine effiziente und zukunftsorientierte Produktion und/oder Beschaffung. Sie entscheiden über Layout, Anlagen und Prozesse und leisten dadurch einen wesentlichen Beitrag zum Unternehmenserfolg. Sie wollen das methodische Rüstzeug kennen, um auch im dynamischen Umfeld von Industrie 4.0 planen zu können.
        Ziele
        Sie kennen Trends und verstehen Hintergründe von Schlagwörtern (Globalisierung, Internet der Dinge, Big Data usw.). Sie können Uto...

      • weitere Informationen
      • Fachfrau/-mann im Finanz- und Rechnungswesen

      • Lehrgang

      • Ziele
        Sie können eine leitende oder qualifizierte Funktion im gesamten Aufgabenbereich des Finanz- und Rechnungswesen übernehmen.
        Vorraussetzungen
        Einstieg ins 2. Semester
        Inhaber/innen des Zertifikats «Sachbearbeiter/in Rechnungswesen - edupool.ch» können direkt in das 2. Semester des Lehrgangs einsteigen.

        Ausserkantonale Kursteilnehmende in Lehrgängen
        Für ausserkantonale Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Lehrgängen mit eidg. Anerkennung gelten Bestimmungen des RSA (Regionales Schulabkommen). Die Formulare mit dem Merkblatt erhalten Sie automatisch vo...

      • weitere Informationen
      • Fachmann/Fachfrau Technischer Kundendienst/Service

      • Seminar

      • An wen richtet sich Fachmann/Fachfrau Technischer Kundendienst/Service?
        Fachpersonen mit Kundendienst- oder Serviceerfahrung aus Industrie- und Handelsunternehmen.
        Ziele
        Mitplanung des Technischen Kundendienstes / ServiceMitarbeitende unterstützen und betreuen Betriebsorganisation und rechtliche Bestimmungen umsetzen Kunden mit Serviceleistungen unterstützen und zufrieden stellenArbeits- und Kommunikationstechniken anwenden
        Vorraussetzungen
        Eidgenössisches Fähigkeitszeugnis (EFZ) oder gleichwertiger Ausweis, vorteilsweise aus technisch-gewerblichem Bereich Nachwei...

      • weitere Informationen
      • Fachmann/frau Oberflächentechnik BP

      • Berufsprüfung BP

      • Ein/e Fachmann/-frau Oberflächentechnik hat die Verantwortung für den fachtechnischen Bereich der Galvanik, bildet Mitarbeitende und Lernende aus und leitet Teams. Dabei beachtet er oder sie insbesondere die Arbeitssicherheit, den Umweltschutzes und die Wirtschaftlichkeit.

        Ausbildungsinhalte
        • Verfahrenstechnik
        • Unterhalt und Betriebsmittel
        • Qualität und Umwelt
        • Produktion und Kalkulation
        • Arbeitssicherheit
        • Kommunikation – Führung - Ausbildung

        Dauer

        Abschluss
        “Fachmann/Fachfrau Oberflächentechnik“

        Vorausset...

      • weitere Informationen
      • Fachvorgesetzte

      • Seminar

      • An wen richtet sich Fachvorgesetzte?
        Mitarbeitende, die eine erste Fachführungsfunktion übernehmen. Sie haben Weisungsbefugnis sind aber noch nicht für die Qualifikation der Mitarbeitenden verantwortlich. Angesprochen sind Schichtleitende, Gruppenleitende oder Büroverantwortliche.
        Ziele
        Die Teilnehmenden erhalten in kompakter Form und praxisbezogen die wichtigsten Grundlagen zum Einstieg und Bestehen in einer ersten Führungsaufgabe.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Führen von Aussendienst-Mitarbeitenden

      • Seminar

      • An wen richtet sich Führen von Aussendienst-Mitarbeitenden?
        Mitarbeitende mit technischem Beruf, die für eine erste Führungsfunktion im Bereich Kundendienst, Service oder Kundenmontage vorgesehen sind, wie Gruppenleitende, Teamleitende, Serviceleitende, Zellenleitende, Schichtführende, Industriemeister-Stellvertreter/innen und andere.
        Ziele
        Die Teilnehmenden lernen
        die Situation der Führung auf Distanz besser zu verstehenMitarbeitende im Aussendienst optimal einzusetzenMitarbeitende im Aussendienst zu betreuen und zu coachenMitarbeitende im Aussendienst dazu zu bringen,...

      • weitere Informationen
      • Führung von F+E-Projekten und Innovationsprogrammen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Führung von F+E-Projekten und Innovationsprogrammen?
        Ingenieure/Ingenieurinnen und Techniker/innen aller Fachrichtungen, die Entwicklungsteams oder -projekte leiten oder für solche Aufgaben vorgesehen sind und sich in der F+E-Projektleitung professionalisieren möchten.
        Ziele
        Sie lernen die Eigenheiten und kritischen Erfolgsfaktoren von F+E-Projekten kennen und können die relevanten Prozesse, Methoden und Hilfsmittel für eine wirksame Führung von F+E-Projekten anwenden. Im gut strukturierten Unternehmen richtet sich das F+E-Projektportfolio nach der Unterne...

      • weitere Informationen
      • Gebäudetechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Gebäudetechnikingenieure und -ingenieurinnen FH übernehmen eine Schlüsselrolle in der Entwicklung, Planung und Optimierung gebäudetechnischer Anlagen.

        Ausbildungsinhalte
        • Es kann zwischen 2 Studienrichtungen gewählt werden: Heizung-Lüftung-Klima-Sanitär (HLKS) oder Gebäude-Elektroengineering (GEE)
        • Das Studium besteht aus diversen Pflicht- und Wahlmodulen, wie z.B. Mathematik &amp; Physik, Grundlagen des Bauens, Chemie und Werkstoffe, Gebäudeautomation, Integrale Planung, Elektrotechnik, Strömungslehre und Hydraulik, Thermodynamik, Kommunikationssysteme, Nachhalti...

      • weitere Informationen
      • Grundlagen und Werkzeuge des Projektmanagements

      • Seminar

      • An wen richtet sich Grundlagen und Werkzeuge des Projektmanagements?
        Fach- oder Führungspersonen, die für Aufgaben im Projektmanagement vorgesehen sind oder bereits in kleineren Projekten mitarbeiten oder solche alleine durchführen.
        Ziele
        Einsteiger erhalten das fundamentale Rüstzeug und lernen die Erfolgsfaktoren für erfolgreiches Projektmanagement kennen und anwenden.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • HR Fachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • HR-Fachleute übernehmen Führungsaufgaben im Bereich Human Resources von KMU, Grossbetrieben oder öffentlichen Verwaltungen. Für diese Institutionen suchen und betreuen sie Mitarbeitende oder Stellensuchende.

        Ausbildungsinhalte
        • Personalmarketing, Personalentwicklung und berufliche Grundbildung
        • Honorierung und Sozialversicherungen
        • Arbeitsrecht und Sozialpartnerschaft
        • Kommunikation und Führung
        • Internationales HR-Management
        • HR-Beratung

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "HR-Fachmann/-frau mi...

      • weitere Informationen
      • ICT System - und Netzwerktechniker/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • ICT-System- und Netzwerktechniker/innen sind als Führungskräfte für die Planung und Budgetierung unterschiedlicher Informatikdienstleistungen zuständig und sorgen ausserdem für den Unterhalt von Softwareinstallationen und Gerätekonfigurationen.

        Ausbildungsinhalte
        • Allgemeine Berufskompetenzen ICT
        • Betrieb von ICT-Systemen und Netzwerken planen
        • ICT-Systeme und Netzwerke aufbauen
        • ICT-Systeme und Netzwerke betreiben

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "ICT-System- und Netzwerktechniker/in mit eidg. Fachausw...

      • weitere Informationen
      • ICT-Applicationsentwickler/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • ICT-Applikationsentwickler/innen sind für die Entwicklung und Wartung von Applikationen verantwortlich. Sie setzen Projekte um, die sie anhand der Geschäftsbedürfnisse ausgewählt haben, gewährleisten die Informatiksicherheit und lösen auftretende Probleme.

        Ausbildungsinhalte
        • Allgemeine Berufskompetenzen ICT
        • ICT-Applikationen planen und analysieren
        • ICT-Applikationen entwerfen und implementieren
        • ICT-Applikationen testen

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "ICT-Applikationsentwickler/in mit eidg. Fachausw...

      • weitere Informationen
      • Industriemeister/in

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Industriemeister/in?
        Kadermitarbeitende, die für eine Industriemeister-, Abteilungsleiter- oder Insel­leiterstelle in Produktion, Unterhalt, Service, Logistik oder ähnlichen Bereichen vorgesehen sind oder bereits eine solche Stelle innehaben und diese noch professioneller ausführen möchten.
        Ziele
        Die Teilnehmenden erhalten das fachliche Fundament für die Erfüllung ihrer anspruchsvollen Führungsaufgabe. Die erarbeiteten Themen werden laufend vernetzt, in Fallstudien angewandt und mittels Praxisprojekten in den Berufsalltag transferiert. Mit den vermittelten...

      • weitere Informationen
      • Industriemeister/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Industriemeister/innen leiten eine Abteilung oder einen Betrieb. Sie sind zuständig für eine effiziente Produktion, die Betriebs- und Personalführung sowie die Qualitätssicherung.

        Ausbildungsinhalte
        • Führung
        • Produktion
        • Betriebswirtschaft
        • Unternehmen und Umwelt

        Dauer
        2 bis 2 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        Eidg. anerkanntes Diplom "Industriemeister/in"

        Voraussetzungen

        Allg. Aufnahme:
        Die für die Prüfung erforderlichen Qualifikationen werden in Kursen erworben. Für diese gelten üblic...

      • weitere Informationen
      • Informatik ETH/Uni Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Informatiker/innen (UH) sind hoch qualifizierte Spezialist/innen, die die Gesamtheit informationsverarbeitender Prozesse beherrschen müssen. Dies umfasst Methoden der Softwareentwicklung, den Entwurf und die Realisierung komplexer Systeme, die Integration von Methoden und existierenden Produkten sowie das Management grosser Informatikprojekte.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen der Informatik und Mathematik
        • Verschiede Studienrichtungen (z.B. Wirtschaftsinformatik; Informatik und Naturwissenschaften; Softwaresysteme; Mensch und Computer; Informatik und Ökonomik Verteilte ...

      • weitere Informationen
      • Informatik ETH/Uni Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Informatiker/innen (UH) sind hoch qualifizierte Spezialist/innen, die die Gesamtheit informationsverarbeitender Prozesse beherrschen müssen. Dies umfasst Methoden der Softwareentwicklung, den Entwurf und die Realisierung komplexer Systeme, die Integration von Methoden und existierenden Produkten sowie das Management grosser Informatikprojekte.

        Ausbildungsinhalte
        • Vertiefung der im Bachelor erworbenen Kenntnissen der Informatik
        • Verschiede Studienvertiefungsrichtungen (z.B. Advanced software engineering; Advanced Information Processing; Information Systems and Decision...

      • weitere Informationen
      • Informatik FH

      • Studium Bsc FH

      • Informatiker/innen FH programmieren Software und entwerfen, implementieren und betreiben Informations- sowie Kommunikationstechnologiesysteme. Sie leiten Projekte und Abteilungen in allen Informatikbereichen.

        Ausbildungsinhalte
        • Pflicht und Wahlmodule in den Bereichen Mathematik, Physik, Informatik, Programmierung, Software-Engineering, Interface Design, Multimedia, Betriebssysteme, Telematik/Netzwerke, IT-Security, Web-Engineering, Betriebswirtschaft, Projektmanagement, Englisch usw.
        • Diverse Vertiefungsrichtungen werden an den verschiedenen Fachhochschulen angeboten...

      • weitere Informationen
      • Innovation: Business-Planung und Umsetzung

      • Seminar

      • An wen richtet sich Innovation: Business-Planung und Umsetzung?
        Ingenieure/Ingenieurinnen, Techniker/innen und marktorientierte Personen aller Fachrichtungen,  Produktmanager.
        Ziele
        Sie können radikale Innovationen entwickeln anhand des Picture of the Future AnsatzSie kennen die wichtigste Schritte bei der Erstellung von Innovationssteckbriefen und Innovation Business CasesSie kennen die wesentlichen Schritte bei der Innovationsumsetzung und können diese für ihre Geschäftsfälle umsetzen
        Vorraussetzungen
        Die Teilnehmenden bringen mit Vorteil Grundlagenkenntnisse im ...

      • weitere Informationen
      • Instandhaltungsfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Instandhaltungsfachleute sind für die Kontrolle, Wartung und Instandsetzung von haustechnischen Anlagen sowie Produktionsanlagen zuständig.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen der Instandhaltung
        • Diagnostik, Dokumentation, Automation
        • Gesetze/Vorschriften/Normen/Verträge
        • Arbeitssicherheit
        • Branchenkunde (Maschinen und Anlagen; Energie-/Elektrotechnik; Haustechnik; Spital/Klinik/Heim; Immobilien)

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Instandhaltungsfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis"

        Vora...

      • weitere Informationen
      • Instandhaltungsleiter/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Instandhaltungsleiter/innen erstellen und realisieren Instandhaltungskonzepte für Haustechnik- und Produktionsanlagen. Sie übernehmen in Industriebetrieben Funktionen als Projekt- oder Abteilungsleiter/innen.

        Ausbildungsinhalte
        • Instandhaltung
        • Personalführung
        • Rechtskunde
        • Arbeitstechnik
        • Betriebswirtschaft
        • Betriebsorganisation
        • Umwelt &amp; Marketing
        • Arbeitssicherheit

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        Eidg. anerkannter Titel "dipl. Instandhaltungsleiter/in"


      • weitere Informationen
      • Intensivstudium Betriebswirtschaft zum Dipl.-Betriebsökonom (BI)

      • Seminar

      • An wen richtet sich Intensivstudium Betriebswirtschaft zum Dipl.-Betriebsökonom (BI)?


        Das Intensivstudium BWL ist auf die Bedürfnisse von Führungs- und Führungsnachwuchskräften zugeschnitten, die sich zur Ergänzung ihres Fachwissens umfassende betriebswirtschaftliche Kenntnisse aneignen möchten. Unsere Weiterbildungsprogramme dienen als Ergänzung zu bereits erlerntem wissenschaftlichen Wissen aus anderen Disziplinen oder zu Erfahrungen aus der Praxis oder beruflichen Ausbildungsgängen. Wir richten uns dabei an:
        Führungs- und Führungsnachwuchskräfte, die für ihre weite...

      • weitere Informationen
      • Interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit

      • Seminar

      • An wen richtet sich Interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit?
        Ingenieure/Ingenieurinnen, Techniker/innen, technische Spezialisten aller Fachrichtungen, die als Verkaufsingenieure internationale Projekte, Verkaufsteams oder -abteilungen leiten oder für eine solche Funktion vorgesehen sind.
        Ziele
        Sie verstehen die besondere Bedeutung der interkulturellen Kommunikation in internationalen Projekten. Sie blicken hinter die Kulissen und erkennen Missverständnisse, welche durch Ausdrucks-, Darstellungs- und Handlungsweisen wie Lautstärke, Tonfall, Mimik, Gestik, Grad der Höf...

      • weitere Informationen
      • Internationale Teams in komplexen Projekten führen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Internationale Teams in komplexen Projekten führen?
        Fach- oder Führungspersonen, die komplexe Projekte und internationale Teams leiten oder für eine solche Aufgabe vorgesehen sind.
        Ziele
        Menschen erfolgreich einbinden lernen durch Mittel wie Teambildung, Kommunikation, Motivation und Konfliktmanagement. Nahtstellen pflegen und Störungen behandeln um arbeitsfähig zu bleiben.
        Vorraussetzungen
        Erfahrungen in Teamführung sind von Vorteil aber keine Voraussetzung.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Interne Beratungsdienste leisten - motiviert und engagiert

      • Seminar

      • An wen richtet sich Interne Beratungsdienste leisten - motiviert und engagiert?
        Interne Dienstleistende wie Key-User, Support-Mitarbeitende aus IT, Service, Unterhalt, Innendienst, Ausbildung usw., die anspruchsvolle interne Beratungs- und Schulungsaufgaben haben und schwierige Situationen kompetent und gelassen meistern wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        reflektieren ihre Rolle als Beratungsperson und wissen, was sie motiviert und was nichterkennen konflikttive Beratungssituationen frühzeitig und können einer Eskalation entgegenwirkenverfügen über wichtige Gesprächstechnik...

      • weitere Informationen
      • Jugendführung – kein Buch mit sieben Siegeln

      • Seminar

      • An wen richtet sich Jugendführung – kein Buch mit sieben Siegeln?
        Personen, mit/ohne Ausbildungsaufgaben die sich für den beruflichen Nachwuchs interessieren und engagieren. Vorgesetzte und Mitarbeitende welche mehr über den Weg des Erwachsenwerdens erfahren möchten. Personen welche am Rekrutierungsprozess von Lernenden beteiligt sind.
        Ziele
        Teilnehmende erweitern ihr Wissen und Verständnis über Pubertät auch im beruflichen Umfeld. Sie nutzen dieses Wissen nutzbringend in ihrer praktischen Ausbildungstätigkeit.
        Vorraussetzungen
        Interesse an jungen Menschen im betrie...

      • weitere Informationen
      • Kaufleute zeitgemäss ausbilden und bewerten (PE/ALS)

      • Seminar

      • An wen richtet sich Kaufleute zeitgemäss ausbilden und bewerten (PE/ALS)?



        Führungspersonen mit Ausbildungsaufgaben, Ausbildende, Berufsbildende, Praxisbildende, Betreuende von Lernenden, Coaches, Moderatoren aus der MEM-Branche.
        Weitere Informationen
        Anmeldung

      • weitere Informationen
      • Konflikte konstruktiv lösen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Konflikte konstruktiv lösen?
        Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, Projekt- und Auftragsleitende, Verkaufsingenieure usw., die mit anderen Menschen (Mitarbeitenden, Projektpartnern, Kunden) zusammenarbeiten und die dabei auftretenden Konflikte durch konstruktive Gespräche in Chancen verwandeln wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen ihr eigenes Konfliktverhalten besser zu verstehenKonfliktsituationen zu analysieren und zielgerichtet zu lösenKonfliktgespräche richtig vorzubereiten und durchzuführen
        Vorraussetzungen
        Führungs- ...

      • weitere Informationen
      • Kundenorientiertes Verhalten

      • Seminar

      • An wen richtet sich Kundenorientiertes Verhalten?
        Führungspersonen und Mitarbeitende mit Kundenkontakt (Telefon, Verkaufsinnendienst, Montage, Service, Unterhalt, Ersatzteildienst, Logistik, usw.).
        Ziele
        Der Erfolg eines Unternehmens hängt heute in erster Linie davon ab, wie es dem Unternehmen gelingt, auf Kundenbedürfnisse einzugehen und diese auch zu erfüllen. Kundenorientierung heisst das Schlagwort. Doch wie steht es mit unserem eigenen kundenorientierten Verhalten? In diesem Seminar wird das kundenorientierte Verhalten reflektiert und es werden Massnahmen zur Verbesserun...

      • weitere Informationen
      • Lean Management Basic

      • Seminar

      • An wen richtet sich Lean Management Basic?
        Führungspersonen und Spezialisten aus allen wertschöpfenden Unternehmensbereichen wie Fertigung, Montage, Logistik. Zudem Personen aus indirekt produktiven oder Dienstleistungsbereichen sowie KVP-Verantwortliche oder angehende Lean Manager.
        Ziele
        Sie verstehen die Grundprinzipien von Lean und können die verschiedenen Werkzeuge sinnvoll einsetzen. Sie erleben an vielen praktischen Beispielen, wie Lean Management heute umgesetzt wird.
        Vorraussetzungen
        Tätigkeit im Industriebereich und Interesse an der Umsetzung von Themen aus...

      • weitere Informationen
      • Lean Management Office

      • Seminar

      • An wen richtet sich Lean Management Office?
        Personen aus indirekt produktiven Bereichen und Supportprozessen wie HRM, Einkauf/Beschaffung, Vertrieb, Rechnungswesen sowie KVP-Verantwortliche, Lean Manager und Experten. 
        Ziele
        Sie kennen die spezifischen Herausforderungen bei der Umsetzung von Lean im indirekt produktiven Bereich. Sie verstehen wie Sie die Lean Methoden im Bürobereich anwenden können.
        Vorraussetzungen
        Tätigkeit in indirekt produktiven Bereichen und Interesse an der Umsetzung von Themen aus dem Lean Management.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Lean Management Production

      • Seminar

      • An wen richtet sich Lean Management Production?
        Mitarbeitende, Teamleiter und Abteilungsleiter aus den Bereichen Produktion, Logistik und Qualität, die den kontinuierlichen Verbesserungsprozess (KVP) einführen oder erweitern wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden erhalten nebst vielen praktischen Beispielen aus der Praxis auch das Rüstzeug um Lean Methoden erfolgreich im eigenen Umfeld umzusetzen und sind in der Lage, eigene KVP-Projekte zu planen und zu realisieren.
        Vorraussetzungen
        Sie kennen die Grundprinzipien und Werkzeuge von Lean Management und möchten Ihr Wissen im...

      • weitere Informationen
      • Lean Management für KMU

      • Seminar

      • An wen richtet sich Lean Management für KMU?
        Das Seminar richtet sich an Führungskräfte und Stabsmitarbeitern von Klein- und Mittelunternehmen aus den Bereichen Konstruktion, Administration und Produktion, welche sich mit effizienzsteigernden Themen und die reibungslosere Zusammenarbeit in Ihrem Umfeld befassen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        kennen die typischen Herausforderungen der produzierenden KMUerkennen die Besonderheiten von Erst- und Wiederholaufträgenwissen wie Sie die Lean Prinzipien auf die Auftragsabwicklung umsetzen könnentauschen Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen ...

      • weitere Informationen
      • Leiter/in Human Ressources HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Leiter/innen Human Resources arbeiten als Personalverantwortliche in der mittleren oder oberen Führungsebene eines Unternehmens. Sie formulieren die Personalpolitik, setzen die strategische Entwicklung und die daraus resultierende Teilpolitik mit der Unternehmensleitung fest.

        Ausbildungsinhalte
        • Unternehmen und Umwelt
        • Unternehmensstrategie
        • HR-Strategie, HR-Politik
        • Führung und Organisation von HR-Bereichen
        • HR-Prozesse und –Instrumente
        • Internationales HR-Management
        • Führung und Organisationsentwicklung
        • Interne und externe Bezieh...

      • weitere Informationen
      • Leiter/in technische Dokumentation HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Leiter/innen technische Dokumentation planen, leiten und überwachen die Erstellung und Gestaltung von technischen Benutzerinformationen wie Bedienungsanleitungen, Datenblätter oder Ersatzteilkataloge.

        Ausbildungsinhalte
        • Redaktionsmanagement
        • Kommunikation im Unternehmen
        • Personalführung
        • Managementorientierte Betriebswirtschaft

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        Eidg. anerkannter Titel "dipl. Leiter/in Technische Dokumen¬tation"

        Voraussetzungen

        Allg. Aufnahme:
        Die Modulabs...

      • weitere Informationen
      • Leiter/in technischer Kundendienst/Service HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Leiter/ Leiterinnen technischer Kundendienst sind als Organisatoren von Dienstleistungen die zentrale Schaltstation. Sie sind verantwortlich für die Serviceabteilung, Ansprechpartner/-innen für die Kunden in fachspezifischen Fragen und managen die Kundenbeziehungen und den Servicebereich.

        Ausbildungsinhalte
        • Servicemanagement / Betriebswirtschaft / Volkswirtschaftslehre
        • Personalführung und -entwicklung
        • Organisation / IT / Recht / Vertragswesen
        • CRM (Kundenbeziehung) / Service-Product-Management / Marketing
        • Lern- &amp; Arbeitstechniken / Proble...

      • weitere Informationen
      • MAS Innovation FH

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich MAS Innovation FH?
        Alle Personen, die Innovation bei sich und in ihrem Umfeld vorantreiben wollen:
        mit technischem Bezug wie Ent­wicklung, Service und Produkt­management ebenso ohne direkte technische Aufgaben, wie Marketing/Verkauf, Geschäftsentwicklung, Finanzen, HR, Bereichs- und Geschäftsleitungvom selbstständigen Kleinunternehmen bis zum internationalen Konzern
        Ziele
        Kompetenz zur Erzielung nachhaltiger gesamtunternehmerischer Inno­vationserfolgeLeadership zur Bewältigung von Umbrüchen und aktiven Gestaltung von InnovationenKenntnis der Erfolgsf...

      • weitere Informationen
      • Management, Technologie und Ökonomie ETH

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Betriebs- und Produktionsingenieure und -ingenieurinnen haben Interesse an betrieblichen, wirtschaftlichen und technischen Prozessen und Zusammenhängen. Sie verfügen über analytische und organisatorische Fähigkeiten, Kreativität und vernetztes Denken. Sie verbinden technische und ökonomische Fachkenntnisse und haben im Studium entsprechende Fächer belegt.

        Ausbildungsinhalte
        • Kernfächer (Unternehmens- und Personalführung; Marketing, Technologie- und Innovationsmanagement; Informationsmanagement und operationelle Führung; quantitative und qualitative Methoden zur Lösung kompl...

      • weitere Informationen
      • Marketingdenken für Techniker und Ingenieure

      • Seminar

      • An wen richtet sich Marketingdenken für Techniker und Ingenieure?
        Führungspersonen und Mitarbeitende mit technischer Grundausbildung, die in Projekten oder im Verkaufsbereich mit Kunden zusammenarbeiten.
        Ziele
        Führungspersonen und ­Mitarbeitende mit technischer Grundaus­bildung und Kundenkontakt werden nach diesem Seminarbesuch die Marketing­prozesse besser verstehen und in der Lage sein, noch effektiver mit Kunden zusammenzuwirken.
        Vorraussetzungen
        Technische Grundausbildung, Tätigkeit im Kundenkontakt.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Marketingfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Marketingfachleute arbeiten in den Bereichen Marketing und Verkauf. Sie entwickeln Marketingkonzepte und -aktivitäten für Produkte und Produktgruppen und setzen diese mit Fachpersonen aus anderen Bereichen um.

        Ausbildungsinhalte
        • Marketingkonzept
        • Integrierte Kommunikation
        • Verkauf und Distribution
        • Marktforschung
        • Rechnungswesen / Controlling
        • Präsentations- und Kommunikationstechniken

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Marketingfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis"

        Vorausset...

      • weitere Informationen
      • Markteinführung innovativer Marktleistungen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Markteinführung innovativer Marktleistungen?
        Ingenieure/Ingenieurinnen und Techniker/innen aller Fachrichtungen, die im Marketing und Verkauf arbeiten, Entwicklungsteams oder -projekte leiten oder für solche Aufgaben vorgesehen sind.
        Vorraussetzungen
        Die Teilnehmenden bringen mit Vorteil Grundlagenkenntnisse im Produkt- und Entwicklungsprojektmanagement mit und sind bereits im Entwicklungsbereich oder im Projektmanagement tätig.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Maschineningenieurs-Wissenschaften ETH Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Maschineningenieure und Maschineningenieurinnen entwickeln vielfältige Produkte vom winzigen Mikrosensor für die Medizinaltechnik über hoch effiziente Energieanlagen bis zu Anwendungen für die Automobil- und Luftfahrttechnik.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen der Mathematik und den studienrelevanten Naturwissenschaften (Basisjahr)
        • Wahlfächer (Bioengineering, Dimensionieren, Einführung in die Verfahrenstechnik, Elektrotechnik, Fertigungstechnik, Quantenmechanik, Chemieingenieurswesen, Betriebswirtschaft,, Regelungstechnik, Stochastik, etc.)
        • Fokusvertiefungen (Biom...

      • weitere Informationen
      • Maschineningenieurs-Wissenschaften ETH Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Maschineningenieure und Maschineningenieurinnen entwickeln vielfältige Produkte vom winzigen Mikrosensor für die Medizinaltechnik über hoch effiziente Energieanlagen bis zu Anwendungen für die Automobil- und Luftfahrttechnik.

        Ausbildungsinhalte
        • Kernfächer vermitteln vertieftes Wissen über das gewählte Spezialgebiet
        • Spezialgebiete: Bioengineering; Mechanics, Materials, Structures; Energy, Flows and Processes; Micro and Nanosystems; Design, Computation, Product Development and Manufacturing, Robotics oder Systems and Control
        • Industriepraktikum
        • Studien- u...

      • weitere Informationen
      • Maschinentechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Maschineningenieure und -ingenieurinnen FH entwickeln, fertigen, testen und verbessern Maschinen, Systeme und Verfahren. Sie leiten Projekte in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (Chemie, Informatik, Physik und Werkstofftechnik, Mathematik)
        • Fachspezifische Grundlagen (CAD; Fluid- und Thermodynamik; Maschinenelemente; Statik; Produktentwicklung; Fluid- und Thermodynamik; Maschinenelemente; Festigkeitslehre, Kinematik und Kinetik; Mess-, Steuer- und Regelungstechnik; Produktentwicklung; Werkstof...

      • weitere Informationen
      • Materialwissenschaft ETH Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Materialwissenschafterinnen und -wissenschafter stellen den Zusammenhang her zwischen der Mikrostruktur und dem Aufbau von Materialien einerseits und den makroskopischen Eigenschaften der daraus hergestellten Produkte anderseits.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen der Mathematik, Chemie, Physik und Biologie
        • Materialklassen (Metalle, Polymere, Keramik, Verbundwerkstoffe und Biomaterialien) und Materialphysik
        • Praktische Erfahrung im Labor
        • Industriepraktikum
        • Bachelorarbeit

        Dauer
        6 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Bachelor of ...

      • weitere Informationen
      • Materialwissenschaft ETH Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Materialwissenschafterinnen und -wissenschafter stellen den Zusammenhang her zwischen der Mikrostruktur und dem Aufbau von Materialien einerseits und den makroskopischen Eigenschaften der daraus hergestellten Produkte anderseits.

        Ausbildungsinhalte
        • Kernbereiche der Materialwissenschaft
        • Fachkenntnisse im Bereich der Materials Creation; Materials Analysis and Properties; Materials Modeling and Simulation; Molecular Bioengineering sowie Nano-Science and -Technology
        • Projekte
        • Masterarbeit

        Dauer
        3 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        ...

      • weitere Informationen
      • Mathematik ETH/Uni Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Mathematiker und Mathematikerinnen erarbeiten die Basis für das Verständnis vieler Phänomene in Medizin, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

        Ausbildungsinhalte
        • Infinitesimalrechnung
        • Lineare Algebra
        • Numerik
        • Statistik
        • Einführungen in die Programmierung
        • Logik und Mengenlehre

        Dauer
        6 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Bachelor of Science in Mathematik

        Voraussetzungen

        Allg. Aufnahme:
        • Eidg. anerkannte Maturität, resp. Passerelle
        • Eidg. anerkannter Bachelorab...

      • weitere Informationen
      • Mathematik ETH/Uni Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Mathematiker und Mathematikerinnen erarbeiten die Basis für das Verständnis vieler Phänomene in Medizin, Natur-, Ingenieur- oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften.

        Ausbildungsinhalte
        • Reine und der angewandte Mathematik
        • Vertiefungsrichtungen: (z.B. Statistik, Finanz- und Versicherungsmathematik, Operations Research, Theoretische Informatik, Theoretische Physik, Analysis, Algebra, Numerik, Geometrie)
        • Masterarbeit

        Dauer
        3 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Master of Science in Mathematik oder Master of Science in angewandter Mathema...

      • weitere Informationen
      • Mechatronik FH

      • Studium Bsc FH

      • Mechatronikingenieure und Mechatronikingenieurinnen FH planen und realisieren komplexe technische Systeme, Geräte und Anlagen. Sie übernehmen anspruchsvolle Projektleitungs- und Führungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik
        • Management und Kommunikation
        • Präsentations- und Moderationstechnik
        • Sprachen

        Dauer
        7 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Bachelor of Science (FH) in Mechatronik Trinational und europäisch anerkannte Diplome der Partnerinstitutionen

        Voraussetzungen

        Allg....

      • weitere Informationen
      • Mediamatiker/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • Mediamatiker/innen realisieren Werbematerial, Drucksachen, Websites oder Multimediaproduktionen. Sie verwalten Daten wie Texte, Bild- und Tondokumente oder Filme und bereiten diese mediengerecht für verschiedene Kanäle auf. Diese Berufsleute verfügen über gestalterische, kommunikative und organisatorische Fähigkeiten.

        Ausbildungsinhalte
        • Business Engineering
        • IT-Sicherheit
        • System-Management
        • IT-Betriebswirtschaft
        • IT-Projektmanagement
        • Multimedia und Gestaltung
        • ICT-Betriebswirtschaft
        • IT-Qualitätsmanagement

        Dauer
        1...

      • weitere Informationen
      • Medizininformatik FH

      • Studium Bsc FH

      • Medizininformatiker (FH) leiten anspruchsvolle IT-Projekte in Spitälern und Kliniken. Sie analysieren und spezifizieren die Systemarchitektur, sind verantwortlich für das Datenmanagement, entwickeln medizinische Applikationen oder vernetzen diese im Gesundheitswesen.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen aus dem Gesundheitswesen, der Medizin, der Informatik und der Mathematik
        • Management / Organisation
        • Vertiefungen in Medizin- und Informatikthemen
        • Praktische Inhalte, um gelernte Grundlagen anzuwenden
        • Grosse Anzahl von Wahlmodulen in Informatik-, Medizin-...

      • weitere Informationen
      • Medizintechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Medizintechniker und Medizintechnikerinnen FH entwickeln und produzieren komplexe Medizinprodukte aller Art. Sie übernehmen anspruchsvolle Projektleitungs- und Führungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen aus dem Bereich Ingenieurwissenschaften (Mathematik, Physik, Konstruktion, Elektronik und Programmieren)
        • Grundlagen der Naturwissenschaften und Medizin (Chemie und Humanbiologie)
        • Bioverträglichkeit, Materialien in der Medizintechnik
        • Interkulturelle Kommunikation zum Verständnis medizinischer Sprache, Systematik und ethischer Grundsätze.
        • Meth...

      • weitere Informationen
      • Meister/in Schaltanlagenbau und Automation HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Meister/innen Schaltanlagen und Automatik führen einen Betrieb des Schaltanlagen- und Steuerungsbaus oder sind in einem solchen in leitender Funktion tätig.

        Ausbildungsinhalte
        • Systemik
        • Betriebswirtschaft
        • Unternehmensführung
        • Marketing
        • Systemtechnik (Gebäude-, Maschinen- und Anlagetechnik)

        Dauer
        1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        Eidg. anerkannter Titel " Meister/in Schaltanlagen und Automatik mit eidg. Diplom"

        Voraussetzungen

        Allg. Aufnahme:
        Die Modulabschlüsse werden in Ausb...

      • weitere Informationen
      • Microtechniques EPF Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • L’ingénieur ou l’ingénieure en microtechnique conçoit, produit et utilise des composants ou systèmes miniatures indispensables dans de nombreux domaines d'application (produits horlogers, électroménagers, multimédias, jouets électrotechniques, etc.).

        Contenu de la formation
        • Mathématiques
        • Microtechnique
        • Systèmes et commande
        • Électrotechnique et photonique
        • Produits et production
        • Stage d’usinage en entreprises

        Durée
        6 semestres, à plein temps.

        Diplôme
        Bachelor of Science en microtechnique

        Admissi...

      • weitere Informationen
      • Microtechniques EPF Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • L’ingénieur ou l’ingénieure en microtechnique conçoit, produit et utilise des composants ou systèmes miniatures indispensables dans de nombreux domaines d'application (produits horlogers, électroménagers, multimédias, jouets électrotechniques, etc.).

        Contenu de la formation
        • Orientations : Robotique et Systèmes Autonomes ; Techniques de production ; Photonique Appliquée et Micro- et Nanosystèmes.
        • Stage industriel
        • Thèse de master

        Durée
        4 semestres, à plein temps.

        Diplôme
        Master of Science en microtechnique

        Admissio...

      • weitere Informationen
      • Mikro- und Nanosysteme ETH Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Bei der Forschung und Entwicklung auf dem Gebiet der Mikro- und Nanosystemtechnik kommen Verfahren und Methoden aus allen Ingenieurwissenschaften, aus der Physik und der Mathematik zum Einsatz, um wichtige Fragestellungen bei der Prüfung neuer Funktionalitäten für integrierte Systeme und bei der Entwicklung innovativer Produkte zu bearbeiten.

        Ausbildungsinhalte
        • Maschinenbau und Elektrotechnik
        • Physik, Materialwissenschaften, Mikrosystemtechnik für chemische und biologische Systeme, rechnergestützte Wissenschaften und Prozesstechnik.
        • Verschiedene Methoden von d...

      • weitere Informationen
      • Mikrotechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Mikrotechnikingenieure und Mikrotechnikingenieurinnen FH sind für die Entwicklung und Herstellung von mikrotechnischen Präzisionsprodukten verantwortlich. Sie leiten Projekte oder beteiligen sich daran.

        Ausbildungsinhalte (Mikro- und Medizintechnik)
        • Grundlagen in Mechanik, Konstruktion, Elektronik, Informatik und Sensortechnik
        • Sprachen
        • Wirtschaft
        • Projektmanagement
        • Vertiefungsrichtungen: Medizintechnik; Optik und Photonik; Robotik oder Sensortechnik

        Dauer
        6 Semester, Vollzeit oder mind. 8 Semester, Teilzeit

        Abschluss

      • weitere Informationen
      • Mit hohen Belastungen umgehen können

      • Seminar

      • An wen richtet sich Mit hohen Belastungen umgehen können?
        Alle Mitarbeitenden einer Unternehmung, die sich für die Zukunft neues Wissen aneignen wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        kennen wichtige Erkenntnisse und Zusammenhänge der Stressforschungkönnen die Folgen einer dauerhaften Stressbelastung besser abschätzenwissen, was sie stresst und können persönliche Handlungsstrategien und Verhaltensweisen ableitenkennen wirkungsvolle Stressbewältigungsstrategien  und –techniken und können diese in ihren Alltag einbauenerkennen ihre persönliche Ressourcen (Stärken, Unterstützungs...

      • weitere Informationen
      • Noch erfolgreichere Verkaufsgespräche

      • Seminar

      • An wen richtet sich Noch erfolgreichere Verkaufsgespräche?
        Führungspersonen und Mitarbeitende, die im Verkaufsbereich noch wirkungsvoller mit Kunden zusammenarbeiten wollen.
        Ziele
        Kundenbedürfnisse und -wünsche sind einem steten Wandel unterworfen. Führungspersonen und Mitarbeitende im Verkaufsbereich lernen in diesem Seminar die Bedürfnisse und Wünsche der Kunden zu erfassen und diese im Verkaufsprozess gewinnbringend einzusetzen.
        Vorraussetzungen
        Technische und/oder kaufmännische Grundausbildung und Tätigkeit mit Kundenkontakt.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Personalkosten und Belastungen reduzieren, Arbeitsfähigkeit stärken

      • Seminar

      • An wen richtet sich Personalkosten und Belastungen reduzieren, Arbeitsfähigkeit stärken?
        Führungskräfte aus der Geschäftsleitung, Linie und HR.
        Ziele
        Personalkosten reduzieren durch Halten und Finden von ausgezeichnet qualifizierten Fachkräften. Ein Schlüssel-Erfolgsfaktor für Unternehmen! Die Teilnehmenden erfahren die wichtigsten Zusammenhänge (z.B. demografische Herausforderungen, Auswirkungen auf Firmen, Belastungen erkennen und reduzieren, Arbeitsfähigkeit sichern und stärken. Sie erlernen die Anwendung konkreter Instrumente/Tools und erarbeiten konkrete Massnahmen.Weite...

      • weitere Informationen
      • Persönliche Arbeitsmethodik

      • Seminar

      • An wen richtet sich Persönliche Arbeitsmethodik?
        Führungspersonen aus dem unteren und mittleren Kader, Projekt- und Auftragsleitende, Verkaufsingenieure usw., die bewusster mit ihrer Zeit und den eigenen Ressourcen umgehen wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen ihren Arbeitsstil und ihr Arbeitsverhalten besser kennenverstehen und optimieren ihren Umgang mit der Zeitbeschreiben, was sie im Alltag belastet, kennen die Ursachen und Auswirkungen von Stress und gehen erfolgreicher damit umverfügen über eine einfache Problemlösungs-Methode und können diese anwenden
        Vorra...

      • weitere Informationen
      • Photonics FH

      • Studium Bsc FH

      • Die Lasertechnik, Optoelektronik, Optotechnik und Bildverarbeitung, die industrielle Beleuchtung und Lichttechnik sowie die Entwicklung und der Einsatz von optischen Messgeräten zur medizinischen Diagnostik, wissenschaftlichen Forschung oder Sicherheitsüberwachung bilden mögliche Berufsfelder für Absolventinnen und Absolventen des Studienganges Photonics.

        Ausbildungsinhalte
        • Photonics - Grundlagen: Analysis, lineare Algebra, Physik, Informatik, Elektrotechnik, Elektronik, Signalverarbeitung, Steuerungs- und Regelungstechnik, Konstruktion
        • Photonics – Vertiefung: Bildv...

      • weitere Informationen
      • Physik ETH/Uni Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Physikerinnen und Physiker sind nach dem Studium oft in der Forschung in industriellen oder staatlichen Laboratorien tätig. Sie haben so unterschiedliche Aufgaben wie etwa die Untersuchung von Prozessen in der Atmosphäre, die Erforschung neuer Materialien, die Entwicklung von Techniken im Bereich atomarer Dimensionen oder die Anwendung energiereicher Strahlen in der Medizin.

        Ausbildungsinhalte
        • Grundlagen der Mathematik und Physik (lineare Algebra, Analysis, Mechanik, Elektrodynamik, Kern- und Teilchenphysik, Quantenmechanik, etc.)
        • Verschiedene Schwerpunkte (z.B. Nan...

      • weitere Informationen
      • Physik ETH/Uni Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Physikerinnen und Physiker sind nach dem Studium oft in der Forschung in industriellen oder staatlichen Laboratorien tätig. Sie haben so unterschiedliche Aufgaben wie etwa die Untersuchung von Prozessen in der Atmosphäre, die Erforschung neuer Materialien, die Entwicklung von Techniken im Bereich atomarer Dimensionen oder die Anwendung energiereicher Strahlen in der Medizin.

        Ausbildungsinhalte
        • Vertiefung der Kenntnisse der experimentellen und theoretischen Physik
        • Verschiedene Schwerpunkte (z.B. Nano- und Quantenphysik; Kosmologie und Elementarteilchenphysik; Physik ...

      • weitere Informationen
      • Positionierung neuartiger Marktleistungen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Positionierung neuartiger Marktleistungen?
        Mitarbeiter mit technischen und nicht technischen Aufgabenstellungen, die Neuerungen im Aufgabengebiet systematisch angehen wollen. Die Kenntnisse sind für Leitungsaufgaben bei Innovationsvorhaben von Entwicklungsabteilungen und im Produktemanagement notwendig.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        können die erfolgskritischen Schritte in der Innovationsfrühphase konzipierenbeherrschen die Analyse von Mega-Trrends und Geschäfts-Ausgangslagensind in der Lage, erfolgreich Innovations-Steckbriefe und Lastenhefte zu erstellen ...

      • weitere Informationen
      • Praxis und Kontext des Projektmanagements

      • Seminar

      • An wen richtet sich Praxis und Kontext des Projektmanagements?
        Fach- und Führungskräfte mit Projekterfahrung in mittelgrossen Projekten, die das Seminar absolviert haben, selbst Projekte leiten und den Abschluss des Lehrgangs Projektmanager/in anstreben.
        Ziele
        Sie bringen Ihre Grundlagenkenntnis aus dem Seminar «Grundlagen und Werkzeuge des Projektmanagements» und Ihre Erfahrungen aus der Praxis ein und erweitern Ihre Kompetenzen im Projektumfeld.
        Vorraussetzungen
        Das Seminar besucht und erste Erfahrungen als Projektleitende gesammelt.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Produktdaten und IT-Tools

      • Seminar

      • An wen richtet sich Produktdaten und IT-Tools?
        Mitarbeiter mit technischen und nicht technischen Aufgabenstellungen, die Neuerungen im Aufgabengebiet systematisch angehen wollen. Die Kenntnisse sind für Leitungsaufgaben bei Innovationsvorhaben von Entwicklungsabteilungen und im Produktmanagement notwendig.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen wie relevant Datenmanagement im Innovation Cycle istlernen welche Prozeduren, IT-Tools und Media für die Produktentwicklung wichtig sindkennen wie diese IT-Tools eingesetzt werden inklusive PraxisbeispielenService Innovationen
        Vorrau...

      • weitere Informationen
      • Produktionsfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Produktionsfachmänner und -frauen übernehmen Führungsaufgaben in Industriebetrieben. Sie planen und überwachen Fertigungsabläufe, wählen geeignete Produktionsverfahren aus und sind für die Qualitätssicherung verantwortlich.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik und Physik
        • Werkstofftechnik
        • Konstruktionstechnik
        • Fertigungsplanung
        • Arbeitsmethodik und Führung
        • angewandte Informatik und entweder „CNC-CAM-Techniken mit Prozess-Steuerungen und Grundlagen Elektrotechnik“ oder „Automation mit CNC-CAM-Systemen und Grundlagen Elektrotechnik“

        Dauer<...

      • weitere Informationen
      • Produktionsleiter/in Kunststofftechnik

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Produktionsleiter/in Kunststofftechnik?
        Angesprochen sind Führungspersonen im Bereich der Kunststofftechnik oder -verarbeitung, welche die Verantwortung für ihre Produktionseinheit mit unternehmerischer, fachlicher, methodischer und sozialer Kompetenz wahrnehmen. Sie leiten ihren Bereich zielorientiert, einfühlsam und kostenbewusst.

        Die Teilnehmenden besuchen den Lehrgang für Industriemeister/innen und ergänzen die Ausbildung mit dem Fach Kunststofftechnik beim KATZ, Aarau.
        Ziele
        Die Teilnehmenden erwerben jene methodischen, sozialen und fachli...

      • weitere Informationen
      • Produktionsleiter/in Kunststofftechnik HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Produktionsleiter/innen Kunststofftechnik übernehmen Führungsaufgaben in Betrieben der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Sie planen und leiten den Produktionsprozess und führen die Mitarbeitenden.

        Ausbildungsinhalte
        • Mitarbeiterführung
        • Produktion
        • Kommunikationsmethoden
        • Betriebswirtschaft
        • Unternehmen und Umwelt
        • Projektmanagement
        • Kunststofftechnik

        Dauer
        1 Jahr, berufsbegleitend

        Abschluss
        Eidg. anerkannter Titel "Dipl. Produktionsleiter/in Kunststofftechnik"

        Voraussetzungen
        <...

      • weitere Informationen
      • Projekt- und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Projekt- und Werkstattleiter/innen im Schaltanlagenbau sind zuständig für die Planung und Herstellung von Schaltgerätekombinationen. Sie beraten die Kundschaft, erarbeiten technische Dokumente und instruieren Mitarbeitende.

        Ausbildungsinhalte
        • Elektrotechnik
        • Automatisierung
        • Schaltanlagenplanung
        • Schaltanlagentechnik
        • Projektleiter / Werkstattleiter (Projektleitung, Kalkulation Arbeitssicherheit, Personal¬führung)

        Dauer
        1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Projekt- und Werkstattleiter/in im Schaltanlagenbau mit...

      • weitere Informationen
      • Projekte planen und abwickeln mit MS Project

      • Seminar

      • An wen richtet sich Projekte planen und abwickeln mit MS Project?
        Fach- und Führungspersonen, die Projekte oder Teilprojekte leiten oder für eine solche Aufgabe vorgesehen sind und sich dabei ihre Arbeit durch den Einsatz von MS Project erleichtern wollen.
        Ziele
        Das Seminar richtet sich an Fach- und Führungspersonen, die Projekte oder Teilprojekte leiten oder für eine solche Aufgabe vorgesehen sind und MS Project 2013 zur Vereinfachung, Strukturierung und flexiblen Darstellung ihrer Projekte einsetzen wollen. Sie lernen nicht nur die Basis- und Spezialfunktionen von MS Projec...

      • weitere Informationen
      • Projektleiter/in Sicherheitssysteme BP

      • Berufsprüfung BP

      • Projektleiter/innen Sicherheitssysteme leiten Projekte im Bereich der Sicherheitstechnik. Sie planen Alarm- und Sicherheitsanlagen und überwachen deren Installation, Inbetriebsetzung sowie Unterhalt.

        Ausbildungsinhalte
        • IT/Leitsysteme
        • Betriebswirtschaft
        • Projektmanagement
        • Recht
        • Vertiefung Feuer oder Sicherheit
        • Feuer: Grundlagen, Brandmelde-, Nass-, Trockenlösche-, Rauch- und Wärmeabzugsanlagen
        • Sicherheit: Grundlagen, Türmanagement, Einbruchmelde-, Zutrittskontroll- und Videoanlagen

        Dauer
        1 ½ Jahre, berufsbegleitend

      • weitere Informationen
      • Prozessfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Prozessfachleute analysieren, steuern und optimieren Abläufe in den Bereichen Produktion, Logistik, Organisation und Informatik. In Produktions- und Dienstleistungsfirmen leiten sie Arbeits- oder Projektteams und beraten die Geschäftsleitung.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, technische Statistik
        • Vertrags- und allg. Rechtslehre
        • Marketing/Verkauf/Kundendienst
        • Betriebsmittel/Instandhaltung
        • Unternehmensführung/Personalmanagement
        • Produktionsentwicklung und -pflege
        • Qualitäts- und Umweltmanagement
        • Zeitwirtschaft/Produktkostenrechnung...

      • weitere Informationen
      • Rechnergestützte Wissenschaften ETH/Uni Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • Wirtschaft und Industrie haben ein grosses Interesse an RW/CSE-Absolventinnen und Absolventen. Gefragt sind sie zum Beispiel bei Softwareentwicklern, Banken und Versicherungen, Technologiekonzernen und in der IT-Industrie.

        Ausbildungsinhalte
        • Analysis I und II
        • Lineare Algebra
        • Informatik
        • Digitaltechnik
        • Physik I
        • Datenstrukturen und Algorithmen
        • Programmiertechniken
        • Numerische Methoden
        • Software Design
        • High Performance Computing

        Dauer
        6 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Bachelor of Science ...

      • weitere Informationen
      • Rechnergestützte Wissenschaften ETH/Uni Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Wirtschaft und Industrie haben ein grosses Interesse an RW/CSE-Absolventinnen und Absolventen. Gefragt sind sie zum Beispiel in Produktionsunternehmen, bei Softwareentwicklern, in der Finanzindustrie, in Technologiekonzernen und in der IT-Industrie.

        Ausbildungsinhalte
        • Computer Graphics
        • Computational Statistics
        • How to Write Fast Numerical Code
        • Astrophysik
        • Atmosphärenphysik
        • Chemie und Biologie
        • Robotik
        • Theoretische Physik
        • Electromagnetics
        • Geophysik

        Dauer
        4 Semester, Vollzeit

        Abschluss

      • weitere Informationen
      • Rechts-, Vertrags- und Finanzierungsfragen im Technischen Verkauf

      • Seminar

      • An wen richtet sich Rechts-, Vertrags- und Finanzierungsfragen im Technischen Verkauf?
        Ingenieure/Ingenieurinnen, Techniker/innen und Mitarbeitende, die vorwiegend produktorientierte Kundenkontakte haben und bei Kundenkontakten mit kommerziellen Bedingungen und Regelungen konfrontiert werden.
        Ziele
        Sicherer und kompetenter Auftritt in Rechts-, Vertrags- und FinanzierungsfragenVerhandlungsvorteile aus dem Zusammenspiel von rechtlichen, kommerziellen und technischen  Aspekten erkennen und umsetzen Risiken in Verträgen und Aussagen erkennen und verhindern, welche dem Unternehmen...

      • weitere Informationen
      • Robotics, Systems and Control ETH Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Der Master in „Robotics, Systems &amp; Control“ vermittelt eine fundamentale und forschungsnahe Ausbildung an der Schnittstelle zwischen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik.

        Ausbildungsinhalte
        • Vertiefung studiengangspezifischer Fachkenntnisse in den Bereichen der Informatik, der Elektrotechnik und Informationstechnologie sowie der Maschineningenieurwissenschaften.
        • Individuelle Fächerauswahl in Absprache mit einem Professor (Tutor)
        • Praktikum
        • Studien- und Masterarbeit

        Dauer
        3 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Master...

      • weitere Informationen
      • SVEB-Zertifikat

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich SVEB-Zertifikat?
        Interessenten/Interessentinnen am SVEB-Zertifikat wollen sich die notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten aneignen, um in ihrem Fachbereich Lernveranstaltungen mit Erwachsenen professionell vorzubereiten, durchzuführen und auszuwerten. Zu ihnen gehören:
        Ausbildende in Betrieben undOrganisationenAusbildende von LernendenLinienvorgesetzte und Mitarbeitende mit AusbildungsfunktionenHR-FachleuteKursleitende in BildungsinstitutionenPersonen, die in die Erwachsenenbildung einsteigen wollen.
        Ziele
        DurchführungsgarantieVerpasste Kurstermine k...

      • weitere Informationen
      • SVEB-Zertifikat Praxisausbildner/in

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich SVEB-Zertifikat Praxisausbildner/in?
        Das neu geschaffene SVEB-Zertifikat Praxisausbilder/in richtet sich an Fachpersonen, welche Lernende, Studierende oder Mitarbeitende individuell begleiten und beraten. Personen, welche sich zusätzlich für den Unterricht von Gruppen qualifizieren wollen, besuchen anschliessend das Ergänzungsmodul zum SVEB-Zertifikat Kursleiter/in.
        Ziele
        DurchführungsgarantieVerpasste Kurstermine können bei begründeten Ereignissen, beispielsweise Krankheit, in einem Parallellehrgang besucht werdenVor der Haustür: 5 Standorte und4 Lehrgang...

      • weitere Informationen
      • Schulung für Fachvorgesetzte

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Schulung für Fachvorgesetzte?
        Führungspersonen mit Ausbildungsaufgaben, Ausbildende, Berufsbildende, Betreuende von Lernenden, Coaches, Moderatoren u.a.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Schweissfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Schweissfachleute übernehmen die Schweissaufsicht bei Stahlbauten, im Maschinen-, Apparate- und Fahrzeugbau. Sie überwachen die Schweissarbeiten, kontrollieren geschweisste Bauteile und kümmern sich um die Qualitätssicherung.

        Ausbildungsinhalte
        • Konstruktion
        • Schweissverfahren
        • Werkstoffkunde
        • Fertigungstechnik

        Dauer
        23 bis 35 Tage verteilt auf mehrere Monate, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Schweissfachmann/-frau mit eidg. Fachausweis"

        Voraussetzungen

        Allg. Aufnahme:
        Die erforderlichen Modul...

      • weitere Informationen
      • Shopfloor Management

      • Seminar

      • An wen richtet sich Shopfloor Management?
        Fach- und Führungskräfte, welche ihre Führungsleistung verbessern und die Organisation weiterentwickeln wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        lernen die Methoden des Shopfloor Managements kennenerleben eine Shopfloor Besprechung vor Orterarbeiten sich die Grundlagen zur Umsetzung im eigenen Umfeldtauschen sich in der Gruppe aus
        Vorraussetzungen
        Von Vorteil sind Basiskenntnisse der Lean-Management-Philosophie sowie Tätigkeit im Industriebereich und Interesse an der Umsetzung eines Shopfloor-Management-Systems. &lt;/span&a...

      • weitere Informationen
      • Sich selbst und andere besser verstehen, die Zusammenarbeit optimieren

      • Seminar

      • An wen richtet sich Sich selbst und andere besser verstehen, die Zusammenarbeit optimieren?
        Alle Mitarbeitenden einer Unternehmung, die sich reflektieren und ihr vis-à-vis besser verstehen wollen.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Sich und andere wirksam führen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Sich und andere wirksam führen?
        Führungspersonen mit Erfahrung aus dem unteren und mittleren Kader, die ihre Führungsarbeit optimieren wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        setzen sich mit ihrer Führungstätigkeit und ihrem Führungsstil auseinandervertiefen und erneuern Grundlagenkenntnisse der Führungsmethodiksetzen sich mit Belastungssituationen und Stressabbaumethoden auseinandererarbeiten geeignete Verhaltensweisen für den Umgang mit schwierigen Mitarbeitenden
        Vorraussetzungen
        Sie sind seit einiger Zeit in einer Führungsfunktion tätig und habe...

      • weitere Informationen
      • Speditionsfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Speditionsfachleute sind Generalisten innerhalb der Supply Chain Management Prozesse und Spezialisten im Bereich der internationalen Spedition und Logistik. Sie stellen sicher, dass Güter zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort sind und unter optimalen Bedingungen befördert werden.

        Ausbildungsinhalte
        • Projektmanagement
        • Qualitätsmanagement
        • Supply Chain Management
        • Finanz- und Rechnungswesen
        • Volkswirtschaftslehre
        • Selbstmanagement und Mitarbeiterführung

        Dauer
        17 Monate, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Speditio...

      • weitere Informationen
      • Speditionsleiter/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Speditionsleiter/innen verfügen über ein vertieftes Fachwissen im Bereich der internationalen Speditionslogistik. Sie arbeiten im Management von internationalen Speditionsunternehmen oder Industriebetrieben und erfüllen anspruchsvolle Fach- und Führungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Projektmanagement
        • Qualitätsmanagement
        • Supply Chain Management
        • Finanz- und Rechnungswesen
        • Volkswirtschaftslehre
        • Leadership
        • Rechtliche Kenntnisse
        • Strategische Spedition und Logistik
        • Aussenhandel
        • Unternehmensführung
        • Marketing und ...

      • weitere Informationen
      • Spezialist/in in Unternehmensorganisation BP

      • Berufsprüfung BP

      • Spezialisten und Spezialistinnen in Unternehmensorganisation unterstützen die Unternehmungsleitung in wichtigen organisatorischen Fragen. Sie übernehmen anspruchsvolle betriebswirtschaftliche Aufgaben, führen Projektteams und dienen als Ansprechperson zwischen den Fachbereichen.

        Ausbildungsinhalte
        • Organisation
        • Projektmanagement
        • ICT
        • Betriebswirtschaft und Recht
        • Individuum und Gruppe
        • Meeting und Präsentation
        • themenübergreifende Fallstudie

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Speziali...

      • weitere Informationen
      • Swissmem Executive Seminar

      • Seminar

      • An wen richtet sich Swissmem Executive Seminar?
        Geschäftsleitungsmitglieder und Top Führungskräfte aus Unternehmen der MEM-Industrie.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Systemtechnik FH

      • Studium Bsc FH

      • Systemtechnikingenieure und Systemtechnikingenieurinnen FH planen und realisieren komplexe technische Systeme, Geräte und Anlagen. Als Projekt-, Abteilungs- oder Betriebsleitende übernehmen sie anspruchsvolle Aufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Module aus Bereichen wie Informatik, Netzwerktechnik, Elektrotechnik, Mathematik, Physik, Steuerungs- / Mess- / Prüf- / System- / Mikrosystemtechnik, Automation, Mechanik, Konstruktion, Betriebswirtschaft, Qualitäts- und Projektmanagement, Sprachen.
        • Die Module variieren je nach Fachhochschule und Vertiefungsstudium. In der Schweiz w...

      • weitere Informationen
      • Systèmes de communication EPF Bsc

      • Studium Bsc ETH/Uni

      • L’ingénieur ou l’ingénieure en systèmes de communication imagine, conçoit, développe, gère et sécurise des réseaux de communication favorisant l'échange d'informations sous forme de données comprimées ou non, d'images, de sons et de films.

        Contenu de la formation
        • Mathématiques et physique
        • Réseaux informatique
        • Programmation
        • Sciences et technologies de l’information
        • Électronique

        Durée
        6 semestres, à plein temps.

        Diplôme
        Bachelor of Science en systèmes de communication

        Admission

        En g...

      • weitere Informationen
      • Systèmes de communication EPF Msc

      • Studium Msc ETH/Uni

      • L’ingénieur ou l’ingénieure en systèmes de communication imagine, conçoit, développe, gère et sécurise des réseaux de communication favorisant l'échange d'informations sous forme de données comprimées ou non, d'images, de sons et de films.

        Contenu de la formation
        • Spécialisations: Wireless Communication; Signals, Images and Interfaces; Networking and Mobility; Internet Computing; Information Security
        • Projets
        • Thèse de master

        Durée
        4 semestres, à plein temps.

        Diplôme
        Master of Science en systèmes de communication
        ...

      • weitere Informationen
      • Teamleiter/in im kaufmännisch-organisatorischen Bereich

      • Lehrgang
      • Teamleiter/in im technisch-produktiven Bereich

      • Lehrgang
      • Technicien/ne en microtechniques ES

      • Höhere Fachschule HF

      • Le technicien ou la technicienne en microtechniques assume des responsabilités dans la construction, le développement, la fabrication, l'installation, la maintenance ou la réparation d'appareils et de dispositifs de petites dimensions.

        Contenu de la formation
        • Français et anglais
        • Économie, droit, relation humaines
        • Informatique, mathématiques et physique
        • Électronique
        • DAO et FAO
        • Laboratoires d’électronique, d’automatique, de microtechnique et de robotique
        • Capteurs
        • Résistance des matériaux
        • Éléments de machines

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Elektrotechnik - Elektronik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Technikerinnen und Techniker HF Elektrotechnik mit Vertiefung Elektronik entwickeln elektronische Geräte von der Idee bis zur Serienreife.

        Ausbildungsinhalte
        • Allgemeinbildende Fächer (z.B. Präsentationstechnik, Kompetenzmanagement, Kommunikation, Englisch, Betriebswirtschaft, Projektmanagement, Recht, Deutsch, Q-Technik, Führung und Organisation etc.)
        • Grundlagenfächer (Informatik, Physik, Mathematik)
        • Technische Fächer (z.B. Programmieren, Elektrotechnik, Elektronik, Digitaltechnik, Energietechnische Anlagen, Messtechnik, Leistungselektronik, Antriebstechnik, ...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Elektrotechnik - Energietechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Technikerinnen und Techniker HF Elektrotechnik mit Vertiefung Energietechnik übernehmen anspruchsvolle Aufgaben im Bereich der Erzeugung, Übertragung, Verteilung und Umwandlung von Energie, z. B. in einem Kraftwerk.

        Ausbildungsinhalte
        • Allgemeinbildende Fächer (z.B. Präsentationstechnik, Kompetenzmanagement, Kommunikation, Englisch, Betriebswirtschaft, Projektmanagement, Recht, Deutsch, Q-Technik, Führung und Organisation etc.)
        • Grundlagenfächer (Informatik, Physik, Mathematik)
        • Technische Fächer (z.B. Programmieren, Elektrotechnik, Elektronik, Digitaltechnik, E...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Elektrotechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Elektrotechnik entwickeln und testen Programme sowie elektronische Schaltungen zur Steuerung von Geräten und Maschinen. Sie leiten Projekte, installieren und warten komplexe Anlagen und führen meist ein Team.

        Ausbildungsinhalte
        • Allgemeinbildende Fächer (z.B. Präsentationstechnik, Kompetenzmanagement, Kommunikation, Englisch, Betriebswirtschaft, Projektmanagement, Recht, etc.)
        • Grundlagenfächer (Informatik, Physik, Mathematik)
        • Technische Fächer (z.B. Programmieren, Elektrotechnik, Elektronik, Digitaltechnik, Energietechnische Anlagen, Messtec...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Energie und Umwelt HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Energie und Umwelt entwickeln, bauen und implementieren technische Anlagen und Systeme zur Nutzung erneuerbarer Energieformen. Im Fokus ihrer Tätigkeit stehen Energieeffizienz, nachhaltige Verfahren und Umweltschutz.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Mathematik und Physik
        • Betriebsorganisation, Projektmanagement und Personalführung
        • Energiepolitik, Energiewirtschaft
        • Mess- und Regelungstechnik, Haustechnik, Energiesysteme, Energietechnik, Umweltschutztechnik etc.
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 bis 7 Semester, beru...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Gebäudetechnik - Gebäudeautomation HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Gebäudetechnik mit Vertiefungsrichtung Gebäudeautomation projektieren und entwickeln Gebäudeautomationsanlagen und Gebäudeleitsysteme für Industrie- und Gewerbegebäudekomplexe sowie für anspruchsvolle Wohnungsbauten.

        Ausbildungsinhalte
        • Naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Chemie und Physik)
        • Gebäudetechnik, Webtechnologien/HTML
        • Englisch
        • Betriebswirtschaft und Recht
        • Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Prozessmanagement
        • Regelungstechnik, Elektrotechnik, Automation, Energieeffizienz, Wärmelehre/Hydraulik, etc....

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Gebäudetechnik - HLKKS HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Gebäudetechnik planen und realisieren Installations-, Sanierungs- und Wartungsarbeiten in den Bereichen Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär und Gebäudeautomation. In Betrieben der Gebäudetechnikbranche übernehmen sie leitende Funktionen.

        Ausbildungsinhalte
        • Naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Chemie und Physik)
        • Relevante Technologien der verschiedenen Bereiche der Gebäudetechnik (Bautechnik, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, etc.)
        • Betriebswirtschaft
        • Bau- und Umweltrecht
        • Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Proz...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Gebäudetechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Gebäudetechnik planen und realisieren Installations-, Sanierungs- und Wartungsarbeiten in den Bereichen Heizung, Lüftung, Klima, Kälte, Sanitär und Gebäudeautomation. In Betrieben der Gebäudetechnikbranche übernehmen sie leitende Funktionen.

        Ausbildungsinhalte
        • Naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Chemie und Physik)
        • Relevante Technologien der verschiedenen Bereiche der Gebäudetechnik (Bautechnik, Heizungstechnik, Sanitärtechnik, etc.)
        • Betriebswirtschaft
        • Bau- und Umweltrecht
        • Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Proz...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Informatik - Applikationsentwicklung HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Informatik mit Vertiefungsrichtung Applikationsentwicklung projektieren und realisieren vernetzte Kommunikationssysteme und befassen sich mit der systematischen Entwicklung von Programmen.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik
        • Technische Fächer: Betriebssysteme; Netzwerktechnik; Digitaltechnik; Web-Engineering, HTML, Softwareentwicklung, Datenbanken, Programmieren etc.
        • Englisch, schriftliche Kommunikation
        • Projektmanagement
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 bis 7 Semester, berufsbegleitend oder 4 Semester Vollzeit

        Abschlu...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Informatik - Interaktive Medien HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Informatik entwickeln und produzieren komplexe Medienwelten wie social medias, Apps für Smartphones und Tablets, Content-Management-Systeme und mediale Inhalte.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik
        • Technische Fächer: Betriebssysteme; Netzwerktechnik; Digitaltechnik; Webtechnologien, Audio und Video, Animation, etc.
        • Betriebswirtschaft
        • Sprachen und Kommunikation
        • Projektmanagement
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 Semester, berufsbegleitend

        Abschluss
        Dipl. Techniker/in HF Informatik

        Voraussetzungen

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Informatik - Systemtechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Informatik mit Vertiefung Systemtechnik sind Spezialisten auf dem Gebiet der Planung, Installation und Wartung von Computer-Netzwerken und ICT IT-Arbeitsplätzen. Sie übernehmen komplexe Aufgaben und leiten Teilprojekte.

        Ausbildungsinhalte
        • Informatikgrundlagen, Computertechnik und Physik
        • Präsentationstechnik, Arbeitstechnik, Persönlichkeitsentwicklung, mündliche und schriftliche Kommunikation etc.
        • Betriebssystem und Netzwerk-Architekturen
        • betriebswirtschaftliche Grundlagen, Unternehmungsorganisation Projektmanagement
        • Netzwerkde...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Informatik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Informatik planen und realisieren Informatiklösungen und entwickeln Programme. Sie setzen die Informationsstrategie des Unternehmens oder der Kundschaft um. In allen Informatikbereichen übernehmen sie anspruchsvolle Fach- und Projektleitungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik
        • Technische Fächer: Betriebssysteme; Netzwerktechnik; Digitaltechnik; Web-Engineering, etc.
        • Betriebswirtschaft
        • Englisch, schriftliche Kommunikation
        • Projektmanagement
        • Diplomarbeit

        Dauer
        5 bis 7 Semester, berufsbegleitend


      • weitere Informationen
      • Techniker/in Maschinenbau - Flugzeugtechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Maschinenbau mit der Vertiefung Flugzeugtechnik übernehmen Fach- und Führungsaufgaben im Flugzeugunterhalt. Sie arbeiten in Bereichen wie Engineering, Projektmanagement, Planung, Wartung und Inspektion.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, Physik. Informatik
        • Konstruktionslehre, Maschinentechnik, Werkstoffkunde, etc.
        • Flugzeug-Strukturdesign und Reparaturen, Flugzeugsysteme, Luftfahrtorganisation
        • Grundlagen in Betriebswirtschaft und Projektmanagement
        • Englisch, Deutsch
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 Semester, berufsbegleit...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Maschinenbau - Konstruktionstechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Maschinenbau mit der Vertiefung Konstruktionstechnik sind verantwortlich für die Entwicklung, Projektierung und Konstruktion von Bauteilen und Maschinen. In Industriebetrieben leiten sie ein Team oder eine Abteilung.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, Physik. Informatik
        • Elektrotechnik. Werkstoffkunde, Festigungs-, Konstruktions- und Normenlehre, Konstruieren und Gestalten, Pneumatik und Hydraulik, Mess-, Steuer-, und Regelungstechnik, etc.
        • Projektmanagement und Betriebswirtschaft
        • Englisch, Deutsch
        • Diplomarbeit

        Dauer

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Maschinenbau - Kunststofftechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Maschinenbau mit Vertiefung Kunststofftechnik sind als Führungskräfte in der Kunststoffindustrie tätig. Sie übernehmen Projektleitungsaufgaben in der Entwicklung, Produktion sowie im Ein- und Verkauf von Kunststoffen.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, Physik, Chemie
        • Konstruktionslehre, Maschinenbau, Werkstoffkunde, etc.
        • Grundlagen in Betriebswirtschaft und Projektmanagement
        • Kommunikationstechnik
        • Diplomarbeit

        Dauer
        7 Semester, berufsbegleitend

        Abschluss
        Dipl. Techniker/in HF Maschinenbau

        ...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Maschinenbau HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Maschinenbau konstruieren Maschinen oder Bauteile und bauen Prototypen. Als Projektleiter/innen beteiligen sie sich an der Entwicklung und Herstellung neuer Produkte und leiten ein Team oder eine Abteilung.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, Physik. Informatik
        • Konstruktionslehre, Elektronik, Elektrotechnik, Maschinentechnik, Regel- und Steuerungstechnik, Werkstoffkunde, etc.
        • Grundlagen in Betriebswirtschaft und Management
        • Englisch, Deutsch
        • Diplomarbeit

        Dauer
        5 bis 7 Semester, berufsbegleitend oder 4 Semester, Vollz...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Maschninenbau - Produktionstechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Maschinenbau konstruieren Maschinen oder Bauteile und bauen Prototypen. Als Projektleiter/innen beteiligen sie sich an der Entwicklung und Herstellung neuer Produkte und leiten ein Team oder eine Abteilung.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematik, Physik. Informatik
        • Konstruktionslehre, Automation, Maschinentechnik, Regel- und Steuerungstechnik, Werkstoffkunde, Konstruktionstechnik etc.
        • Produktionsplanung, Logistik, CNC/CAM
        • Betriebswirtschaft, Management, Marketing
        • Englisch, Deutsch
        • Diplomarbeit

        Dauer
        4 bis 6 Semes...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Systemtechnik - Automation HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Systemtechnik mit Vertiefung Automation entwickeln und bauen automatisierte Anlagen für die Produktion und Montage. Sie übernehmen Projektleitungs- und Führungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Mathematik, Informatik und Physik
        • Elektrotechnik, Elektronik, Automation, Steuerungstechnik, Produktionstechnik, Digitaltechnik, Regelungstechnik , etc.
        • Projektmanagement
        • Betriebswirtschaft und Recht
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 Semester, berufsbegleitend oder 4 Semester, Vollzeit

        Abschluss
        Di...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Systemtechnik - Mechatronik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Systemtechnik mit der Vertiefung Mechatronik leiten oder unterstützen Projekte zur Entwicklung, Projektierung und Produktion mechatronischer Systeme. Dabei übernehmen sie Fach- und Führungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Mathematik, Informatik und Physik
        • Elektrotechnik, Mikroprozessortechnik, Mechatronische Systeme, Systemsicherheit, etc.
        • Projektmanagement, Unternehmensprozesse
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 Semester, berufsbegleitend oder 4 Semester Vollzeit

        Abschluss
        Dipl. Techniker/in HF...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Systemtechnik - Medizinaltechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Systemtechnik mit Vertiefung Medizinaltechnik sind Fachleute für die Beschaffung, Wartung und Bedienung sowie für die Entwicklung, Produktion und Entsorgung medizintechnischer Geräte und Anlagen.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Mathematik, Informatik und technische Grundlagen
        • Medizinalelektronik (Elektrotechnik, Digital/Steuerungstechnik, Elektronik/Regelungstechnik)
        • Medizinisches Basiswissen, Medizinische Messtechnik, Spitalbetriebstechnik, Medizintechnik)
        • Diplomarbeit

        Dauer
        7 Semester, berufsbegleitend

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Systemtechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Systemtechnik entwickeln und produzieren neue industrielle Systeme oder verbinden Komponenten von bestehenden Anlagen. Oft leiten sie ein Team und übernehmen Fach- und Führungsaufgaben.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Mathematik, Informatik und Physik
        • Elektrotechnik, Elektronik, Netzwerke, Software-Engineering, Regelungstechnik , etc.
        • Projektmanagement
        • Betriebswirtschaft
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 Semester, berufsbegleitend

        Abschluss
        Dipl. Techniker/in HF Systemtechnik

        Vorausset...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Telekommunikation HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Telekommunikation planen, vernetzen, implementieren und warten ICT-Systeme und Netzwerklösungen. Als Fach- und Führungspersonen leiten sie Projekte und Mitarbeitende.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Mathematik, Informatik und Physik
        • Elektrotechnik, Betriebssysteme, Netzwerkarchitekturen, Voice over IP, Konfiguration Internetdienste, Network Access, Network Management
        • Projektmanagement, Führung
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 Semester, berufsbegleitend

        Abschluss
        Dipl. Techniker/in HF Telekommunikation<...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Unternehmensprozesse - Bertriebstechnik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Unternehmensprozesse mit der Vertiefung Betriebstechnik übernehmen Leitungsaufgaben in Handels-, Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Sie entwickeln und optimieren betriebliche Prozesse in Bereichen wie Produktion, Verkauf, Organisation oder Informatik.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Informatik, Physik und Mathematik
        • Recht, Betriebswirtschaft
        • Produktionsplanung und -steuerung, Unternehmensführung, Qualitätsmanagement
        • Zeitwirtschaft, Materialwirtschaft, Arbeitssicherheit
        • Rechnungswesen, Marketing, Innovations...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Unternehmensprozesse - Logistik HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen HF Unternehmensprozesse mit der Vertiefung Logistik übernehmen Fach- und Führungsaufgaben in allen Logistikbereichen. Sie optimieren Logistiksysteme, planen und realisieren Projekte und führen ein Team.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Informatik, Physik und Mathematik
        • Recht, Betriebswirtschaft, Controlling
        • Projektmanagement, Unternehmensorganisation, Transportmanagement
        • Logistik IT, Logistiktechnik
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 bis 7 Semester, berufsbegleitend

        Abschluss
        Dipl. Techniker/in HF Unt...

      • weitere Informationen
      • Techniker/in Unternehmensprozesse HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Techniker/innen Techniker HF Unternehmensprozesse übernehmen Management- und Führungsaufgaben mit betriebswirtschaftlichem Schwerpunkt oder unterschiedliche Funktionen in der Beschaffung, Lagerhaltung, Produktionsplanung, Produktionssteuerung, Distribution, Organisation, Projektmanagement, Umweltmanagement, Wartung oder Informatik.

        Ausbildungsinhalte
        • Englisch, Deutsch
        • Naturwissenschaften und Technik
        • Recht, Betriebswirtschaft
        • Projektmanagement, Unternehmensführung
        • Produktion und Logistik
        • Diplomarbeit

        Dauer
        6 bis 7 Semester,...

      • weitere Informationen
      • Technikredaktor/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • Technikredaktoren und Technikredaktorinnen erstellen technische Dokumentationen. Ihr Aufgabengebiet umfasst neben der Redaktion auch die Planung, Gestaltung und Produktion von technischen Benutzerinformationen.

        Ausbildungsinhalte
        • Fachtexte erstellen
        • Technische Dokumentationen gestalten
        • Recht, Sicherheit und Normen
        • Kommunikation
        • Produktion technischer Dokumente
        • Organisation und Arbeitstechnik

        Dauer
        1 Jahr, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Technikredaktor/in mit eidg. Fachausweis"

        Voraussetzun...

      • weitere Informationen
      • Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau mit eidg. FA

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau mit eidg. FA?
        Adressaten des Lehrgangs sind technische und andere Berufsleute, welche den Einstieg in den betriebswirtschaftlichen oder kaufmännischen Bereich anstreben. Ebenso eignet sich die Ausbildung für Berufsleute, die eine Führungsposition in verschiedenen Branchen wie Industrie, Gewerbe, Verwaltung, Dienstleistung und in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Produktion, Organisation, Kundendienst und Informatik anstreben.
        Ziele
        Technische Kaufleute sind in den unterschiedlichsten Unternehmen und den verschiedenst...

      • weitere Informationen
      • Technischer Kaufmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Technische Kaufleute arbeiten in der unteren Kaderebene von KMU und übernehmen Aufgaben an der Schnittstelle von Technik und Betriebswirtschaft. Sie bestellen Waren und kommunizieren mit der Kundschaft sowie mit Lieferfirmen.

        Ausbildungsinhalte
        • Recht
        • Finanz- und Rechnungswesen
        • Volkswirtschaftslehre
        • Management
        • Führung, Organisation und Kommunikation
        • Marketing
        • Beschaffung, Produktion und Logistik
        • Informatik

        Dauer
        1 bis 2 ½ Jahre, berufsbegleitend oder 1 Jahr Vollzeit

        Abschluss
        "Technische/r...

      • weitere Informationen
      • Unternehmerische Nachhaltigkeit und Innovation

      • Seminar

      • An wen richtet sich Unternehmerische Nachhaltigkeit und Innovation?
        Geschäftsleitungsmitglieder, Verantwortliche für Entwicklung, Beschaffung und Produktion sowie Fachpersonen, die Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen nachhaltiger gestalten und damit am Markt erfolgreich sein wollen.
        Ziele
        Dieses Seminar fördert das Verständnis über Nachhaltigkeitstrends sowie dessen Auswirkungen auf das eigene Unternehmen. Es vermittelt Methoden und Werkzeuge, wie Produkte und Dienstleistungen mit ökologischem und sozialem Zusatznutzen erfolgreich entwickelt und vermarktet werden könn...

      • weitere Informationen
      • Verfahrenstechnik ETH

      • Studium Msc ETH/Uni

      • Die Verfahrenstechnik beschäftigt sich mit der Erforschung, der Entwicklung und der technischen Durchführung von Prozessen, bei denen Stoffe durch die Nutzung chemisch-physikalischer oder biologischer Vorgänge ihre Art, Eigenschaft bzw. Zusammensetzung ändern.

        Ausbildungsinhalte
        • Vertieftes Wissen in der Kerngebieten der Verfahrenstechnik (z.B. in Bio- und Partikeltechnologie, Trennungsprozesse, Transport- und Reaktionsprozesse, wobei Grunddisziplinen der Mathematik, Informatik, Physik, Chemie und Biologie eingebunden sind)
        • Es muss zu Beginn des Studiums ein Spezialg...

      • weitere Informationen
      • Verhandlungstechniken wirksam einsetzen

      • Seminar

      • An wen richtet sich Verhandlungstechniken wirksam einsetzen?
        Führungspersonen und Mitarbeitende, die ihre Verhandlungstechnik verbessern wollen, z. B. Einkäufer, Verkäufer oder Mitarbeitende mit Kundenkontakt.
        Ziele
        Der Schwerpunkt dieses Trainings liegt in der direkten Umsetzbarkeit für die Teilnehmenden. Wissensvermittlung und Workshop-Atmosphäre werden zu optimalem Erlebnislernen verbunden.
        Vorraussetzungen
        Verkaufserfahrung bzw. Kundenkontakte.Weitere InformationenAnmeldung

      • weitere Informationen
      • Verkaufsfachmann/frau BP

      • Berufsprüfung BP

      • Verkaufsfachleute übernehmen Managementaufgaben im Innen- oder Aussendienst des Verkaufs. Sie planen und realisieren die Verkaufsziele des Unternehmens, übernehmen Kontroll- sowie Koordinationsaufgaben und entlasten die Verkaufsleitung.

        Ausbildungsinhalte
        • Verkaufsplanung
        • Verkaufsförderung/Werbung
        • Distribution
        • Marketing
        • Rechnungswesen/Controlling
        • Vertiefungsrichtung Innendienst oder Aussendienst
        • Innendienst: Betriebsstatistik, Präsentation und Verkaufstechnik/Verkaufsgespräch, persönliche Führungsfähigkeit, Marktforschung
        • Aus...

      • weitere Informationen
      • Verkaufsleiter/in HFP

      • Höhere Fachprüfung HFP

      • Verkaufsleiter/innen führen den Innen- und Aussendienst der Verkaufsabteilung eines Unternehmens. Sie sind für die Planung und Führung der Verkaufs- und Vertriebsorganisation verantwortlich. Auf der Grundlage der Unternehmensziele er-arbeiten und realisieren sie Verkaufskonzepte.

        Ausbildungsinhalte
        • Marketing: Grundlagen und Strategie
        • Führung und Organisation
        • Unternehmensrechnung
        • Recht und Volkswirtschaft
        • Verkaufsführung
        • Verkaufsplanung, Distribution und Vertriebsmanagement
        • Marketing und Instrumente
        • Verkaufsinformation und Ve...

      • weitere Informationen
      • Verkehrssysteme FH

      • Studium Bsc FH

      • Verkehrsingenieure und -ingenieurinnen FH sind Führungskräfte in der Planung, Ausführung und im Management von Verkehrssystemen. Sie befassen sich mit der Nutzung und Optimierung von Verkehrs- und Logistikanlagen sowie mit Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

        Ausbildungsinhalte
        • Mathematisch-naturwissenschaftliche Grundlagen (Mathematik, Physik und Informatik)
        • Fachspezifische Grundlagen (Verkehrssysteme; Logistik und Mobilität; Normen, Standards, Zulassung; Anlagen- und Flottenmanagement; Maschinentechnik; Elektrotechnik; Verkehrsökonomie; Intermodaler Verkehr; Ope...

      • weitere Informationen
      • Vorbereitung auf die IPMA- und Swissmem-Zertifizierung Level C und D

      • Seminar

      • An wen richtet sich Vorbereitung auf die IPMA- und Swissmem-Zertifizierung Level C und D?
        Projektleitende Fach- und Führungspersonen, die sich fundiert auf die IPMA-Zertifizierungsprüfung Level C (Certified Project Manager) oder Level D (Project Management Associate) vorbereiten möchten.
        Ziele
        Im industriellen Umfeld ist das IPMA-Zertifizierungssystem mittlerweile weltweit als Kompetenzausweis für Projektleitende und -mitarbeitende etabliert. Immer mehr Kunden verlangen von ihren Lieferanten einen solchen Nachweis über die Wissens- und Handlungskompetenzen des eingesetzten Pr...

      • weitere Informationen
      • Vorbereitungskurs für Industriemeister/in und Produktionsleiter/in Kunststofftechnik

      • Lehrgang

      • An wen richtet sich Vorbereitungskurs für Industriemeister/in und Produktionsleiter/in Kunststofftechnik?
        Mitarbeitende aus Betriebsabteilungen, die sich auf den Führungslehrgang für Industriemeister/innen oder Produktionsleiter/in Kunststofftechnik vorbereiten wol­len.
        Ziele
        Die Teilnehmenden vertiefen und ergänzen wesentlichen Lernstoff und bereiten sich auf die Aufnahmeprüfung vor. Sie erwerben die grundlegenden Kompetenzen für einen erfolgreichen Besuch des Industriemeister-Kurses. Die Teilnahme am Vorbereitungslehrgang ist fakultativ, als Alternative können Sie sich für ...

      • weitere Informationen
      • Was Sie schon immer über CRM und KAM wissen wollten

      • Seminar

      • An wen richtet sich Was Sie schon immer über CRM und KAM wissen wollten?
        Fachkräfte, Spezialisten, Kader- und Geschäftsleitungs-Mitglieder, welche die Verkaufabteilung mittels CRM und KAM erfolgreicher machen wollen.
        Ziele
        In diesem Seminar wird aufgezeigt, wie Schlüsselkunden ermittelt werden und der Kundenwert ganz allgemein mittels professionellen Kundenbeziehungs-Managements gesteigert werden kann. Das Ganze wird mit Praxisbeispielen untermauert. Ebenso steht die Umsetzung in den eigenen Alltag im Zentrum. Aus der Praxis für die Praxis.
        Vorraussetzungen
        Grundken...

      • weitere Informationen
      • Wirkungsvolle Kommunikation in der Projektarbeit

      • Seminar

      • An wen richtet sich Wirkungsvolle Kommunikation in der Projektarbeit?
        Projektleitende Fach- und Führungspersonen, die in ihren Projekten noch wirkungsvoller kommunizieren und informieren möchten.
        Ziele
        Das Seminar richtet sich an projektleitende Fach- und Führungskräfte, die bereits über Grundkenntnisse des Projektmanagements verfügen, jedoch in ihren Projekten noch wirkungsvoller kommunizieren und informieren wollen. Mit den erlernten Grundlagen erkennen Sie, auf welchen Ebenen Kommunikation stattfindet, und können mit den Methoden und Techniken die Informationen inskünftig ...

      • weitere Informationen
      • Wirtschaftsinformatik FH

      • Studium Bsc FH

      • Wirtschaftsinformatiker/innen FH entwickeln und betreuen betriebliche Informations- und Kommunikationssysteme. Sie leiten anspruchsvolle Projekte und bilden das Bindeglied zwischen Betriebswirtschaft und Informatik.

        Ausbildungsinhalte
        Allgemein:
        • Informatik
        • Software-Engineering
        • Mathematik
        • Betriebswirtschaft
        • Recht
        • Englisch
        • Kommunikation und Management
        • Verschiede Vertiefungsrichtungen (z.B. E-Business &amp; E-Government; IT Governance &amp; Compliance; Business Applications

        Dauer
        6 Semester, Vollzei...

      • weitere Informationen
      • Wirtschaftsinformatiker/in BP

      • Berufsprüfung BP

      • Wirtschaftsinformatiker/innen mit eidg. Fachausweis analysieren zusammen mit ICT-Fachpersonen und Vertreter/innen der Fachbereiche die wirtschaftlichen Prozesse in einem Betrieb und wie diese durch Informations- und Kommunikationstechnologien unterstützt werden können.

        Ausbildungsinhalte
        • Allgemeine Berufskompetenzen
        • Anforderungen an Informationssysteme erheben und analysieren
        • Wirtschaftsinformatik-Projekt planen und abwickeln
        • ICT-Organisationseinheit führen

        Dauer
        1 bis 1 ½ Jahre, berufsbegleitend

        Abschluss
        "Wirtscha...

      • weitere Informationen
      • Wirtschaftsinformatiker/in HF

      • Höhere Fachschule HF

      • Wirtschaftsinformatiker/innen HF arbeiten als Führungskräfte an der Schnittstelle von Betriebswirtschaft, Management und Informatik. Sie entwickeln computergestützte Lösungen, beraten die Anwendenden und schulen die Mitarbeitenden.

        Ausbildungsinhalte
        • Servicemanagement, Systems Engineering &amp; Development, Application Engineering, IT- Management, IT-Sicherheit, IT-Qualitätsmanagement, IT-Risikomanagement
        • Rechtliche Grundlagen
        • Schriftliche und mündliche Kommunikation, Englisch
        • Strategische und finanzielle Führung
        • Projektmanagement
        • Ver...

      • weitere Informationen
      • Wirtschaftsingenieurwesen FH

      • Studium Bsc FH

      • Wirtschaftsingenieure und -ingenieurinnen FH gestalten und optimieren Produkte und Geschäftsprozesse an der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft und Technik. Sie übernehmen anspruchsvolle Aufgaben in der Projektleitung und führen Mitarbeitende.

        Ausbildungsinhalte
        • Informatik, Logistik, Elektrotechnik, Produktionsplanung und -steuerung, Finanz- und Kostenmanagement, Mathematik, Statistik, Physik, angewandte Programmierung, CAD und Simulationsmethoden
        • betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen
        • Qualitäts-, Risiko-, Innovations- und Technologiemanagement

      • weitere Informationen
      • Zielorientierte Gesprächsführung

      • Seminar

      • An wen richtet sich Zielorientierte Gesprächsführung?
        Führungspersonen und Projektleitende, die durch wirksame Kommunikation Ziele erreichen und die Entwicklung der Mitarbeitenden bewusster fördern wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        erkennen die Wichtigkeit der Kommunikationhinterfragen kritisch den eigenen Gesprächsstilsteigern ihre Führungs- und Kooperationsfähigkeit durch effiziente und menschliche Kommunikation
        Vorraussetzungen
        Tätigkeit mit herausfordernden Gesprächssituationen. Bereitschaft, den eigenen Gesprächsstil kritisch zu betrachten und sein Gespräc...

      • weitere Informationen
      • Älter werden - Leader bleiben

      • Seminar

      • An wen richtet sich Älter werden - Leader bleiben?
        Führungspersonen und Projektverantwortliche im Alter von 50 Jahren und älter, die sich bewusst mit ihrer Lebensleistung und der aktiven Gestaltung der kommenden Berufsjahre auseinandersetzen wollen.
        Ziele
        Die Teilnehmenden
        setzen sich mit der Führungsaufgabe und ihrem aktuellen Lebensabschnitt auseinanderidentifizieren eigene Führungsqualitäten im sich rasant verändernden wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Umfeldschöpfen Energie und Zuversicht aus der bisherigen Lebens- und Führungsleistung
        Vorraussetzungen

      • weitere Informationen